Köln: Lkw-Kran prallt in Ost­heim gegen Brü­cke und Bus

Polizei - Uniform - PolizistFoto: Polizei, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Am Mitt­woch­mor­gen ist ein Lkw-Fah­rer auf der Rös­ra­ther Stra­ße in Köln-Ost­heim mit dem Kran sei­nes Fahr­zeugs gegen die Auto­bahn­brü­cke der A3 geprallt.

Der Lkw tou­chier­te anschlie­ßend das Heck eines in Fahrt­rich­tung Frank­fur­ter Stra­ße an der Hal­te­stel­le „Hasen­cle­ver­stra­ße” ste­hen­den Lini­en­bus­ses. Vier Fahr­gäs­te wur­den von her­um­flie­gen­den Glas­split­tern der durch den Auf­prall zer­stör­ten Heck­schei­be des Bus­ses getrof­fen und leicht­ver­letzt. Nach ers­ten Erkennt­nis­sen war der Kran bei dem Unfall gegen 08:30 Uhr nicht voll­stän­dig eingefahren.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.