Köln: Media­Markt und Saturn schlie­ßen bun­des­weit Filialen

MediaMarkt - Filiale - Hohe Straße - Köln-Altstadt-Nord/InnenstadtFoto: MediaMarkt-Filiale auf der Hohe Straße (Köln-Altstadt/Innenstadt)

Die Elek­tro­fach­märk­te Media­Markt und Saturn schlie­ßen bun­des­weit die Filia­len. Eine Abho­lung im Markt bei vor­he­ri­ger Online-Bestel­lung ist jedoch wei­ter­hin möglich.

Nach­dem anfangs unklar war, ob bun­des­weit die Filia­len geschlos­sen wer­den müs­sen, ist mitt­ler­wei­le klar, dass die Märk­te nir­gends­wo mehr offen haben dür­fen. Zunächst wur­de Media­Markt und Saturn in Ham­burg und Nie­der­sach­sen geschlos­sen, anschlie­ßend alle ande­ren Bun­des­län­der – bis auf Sach­sen und Thü­rin­gen. Nach­dem die zwei Län­der im spä­te­ren Ver­lauf eben­falls ent­spre­chen­de Rege­lun­gen getrof­fen haben, sind nun bun­des­weit kei­ne Filia­len mehr offen.

Eine Bestel­lung über die jewei­li­ge Home­page ist jedoch wei­ter­hin mög­lich. So kann man im Online-Shop von Media­Markt, sowie im Online-Shop von Saturn eine Bestel­lung auf­ge­ben und erhält zeit­nah sei­ne Bestel­lung. Auf­grund der Coro­na­kri­se wer­den kei­ne Ver­sand­kos­ten fäl­lig, sodass man sich den Weg in die jewei­li­ge Filia­le spa­ren kann.

Die Märk­te haben bun­des­weit zwar geschlos­sen, aber eine Abho­lung der Bestel­lung im Markt vor Ort ist der­zeit in den meis­ten Fäl­len mög­lich. Für eine Fili­al-Lie­fe­rung wer­den grund­sätz­lich kei­ne Ver­sand­kos­ten berechnet.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.