Köln: Messe zeigt die große Bandbreite des Angebots der Berufskollegs

Mediapark Köln - Hausnummer 6 - Köln-Neustadt/InnenstadtFoto: Mediapark Köln (Köln-Neustadt, Hausnummer 6), Urheber: Raimond Spekking (CC BY-SA 4.0)

Am kommenden Mittwoch und Donnerstag findet wieder die Messe der Berufskolleg statt. Dort präsentieren sie ihr Bildungsangebot primär an Jugendliche, die in der 10. Klasse sind.

Kölner Jugendlichen bieten sich viele Wege, Schulabschlüsse zu erreichen. Nach der Sekundarstufe I besteht die Möglichkeit, eine berufliche Ausbildung zu starten oder am Berufskolleg eine berufliche Fachrichtung näher kennen zu lernen und einen höheren Schulabschluss zu erreichen.


Um die komplette Vielfalt und die damit verbundenen Chancen zu zeigen, präsentieren die Kölner Berufskollegs ihr Bildungsangebot am Mittwoch, den 14. November von 10:00 bis 17:00 Uhr und am Donnerstag, den 15. November 2018 von 09:00 bis 16:00 Uhr, Im Mediapark 6, Köln-Innenstadt.

Die Messe ist gedacht für Jugendliche der Klassenstufen 10 aller Schulformen, Lehrkräfte, Eltern, Beratungsfachkräfte und Interessierte. Ihnen steht geballte Fachkompetenz zur Verfügung: die 17 städtischen Berufskollegs, Berufskollegs privater Träger, Kölner Weiterbildungskollegs, die IHK Köln, die Handwerkskammer zu Köln, die Bildungsberatung der Stadt Köln, die Jugendberatungsstelle für Arbeits- und Berufsfragen sowie die Berufsberatung der Agentur für Arbeit, Steuerberaterkammern, die internationalen Freiwilligendienste und die ausbildungsbegleitenden Hilfen.

Die Unterschiede zwischen Berufskollegs und anderen allgemeinbildenden Schulen wird erklärt. Interessant ist auch, welche Berufsausbildungen und Bildungsabschlüsse an Berufskollegs und Weiterbildungskollegs möglich sind. Denn es gibt unterschiedliche Wege zur Fachhochschulreife und zum Abitur am Beruflichen Gymnasium. Neben Vorträgen zu einigen Themen können individuellen Fragen in einem persönlichen Beratungsgespräch vor Ort geklärt werden. Dafür stehen alle Ausstellenden sowie die Schulleitungen der Berufskollegs am Stand der Stiftung Berufliche Bildung zur Verfügung.


Sämtliche 10. Klassen der Kölner Schulen besuchen verteilt auf die beiden Vormittag die Messe. Allen anderen wird daher ein Besuch am Nachmittag empfohlen. Die Messe der Kölner Berufskollegs wird veranstaltet von der Bildungsberatung und dem Regionalen Bildungsbüro im Amt für Schulentwicklung sowie der Stiftung Berufliche Bildung Köln.


Anmerkung zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.