Köln: Neubaustrecke über Deutz-Mülheimer-Straße und Danzierstraße

Baustelle - Absicherung - Planke - Straße - AutobahnFoto: Sicht auf Baustellenabsicherungen auf einer Autobahn, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Die städtebaulichen Entwicklungen im Gebiet Mülheimer Süden führen zu erheblichen verkehrlichen Veränderungen.

Auf Grundlage einer Verkehrsuntersuchung wurden daher Handlungsvorschläge für die innere Erschließung und das umliegende Verkehrsnetz ausgearbeitet. Ein zentraler Baustein ist die Anbindung des Gebiets an das Stadtbahnnetz.

Die Verwaltung hat in diesem Zusammenhang eine Vorlage für einen Bedarfsfeststellungsbeschluss zur Stadtbahnanbindung des Mülheimer Südens in den Gremienlauf gebracht. Die Kosten für die Planungsleistungen sowie die erforderlichen Gutachter- und Dienstleistungen zur Realisierung der Stadtbahnanbindung werden auf rund 2,4 Millionen Euro geschätzt. Mit dem Bau der Stadtbahnanbindung wird der gesamte Straßenraum überplant. Die Verwaltung wird zudem beauftragt, mit den hierfür erforderlichen Leistungen stufenweise externe Fachbüros zu beauftragen.

Der Rat der Stadt Köln als Beschlussorgan könnte die Vorlage nach Beratung im Finanz- und Verkehrsausschuss sowie den Bezirksvertretungen 1 (Innenstadt/Deutz) und 9 (Mülheim) in seiner Sitzung am 24. Juni 2021 beschließen.

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.