Köln: Neue Baustellen in der Innenstadt und Deutz ab Montag

Generali Deutschland - Tunisstraße Ecke Komödienstraße - Köln-Altstadt-NordFoto: Generali Deutschland auf der Tunisstraße/Komödienstraße (Köln-Altstadt)

Die neuen Baustellen sind nun von der Stadt Köln bekanntgegeben worden. Sie finden vor allem in Deutz, in der Innenstadt und Neustadt statt. Beginnen tun sie bereits schon ab Montag.

Ab Montag werden wieder neue Baustellen von der Stadt Köln und vom Amt für Straßen und Verkehrsentwicklung in Betrieb genommen. Welche Baustellen genau wo starten, listen wir hier übersichtlich für euch auf.

Anzeige

Arbeiten zur Straßenentwässerung in Deutz:

In Köln-Deutz finden vom 5. bis voraussichtlich 9. August 2019 auf der Arminiusstraße Arbeiten an den Anlagen für die Straßenentwässerung statt. Die Straße muss für diese Zeit voll gesperrt werden. Die Stadt richtet eine Umleitung über die Tempelstraße ein. Auf der Siegburger Straße muss während der Bauzeit die rechte Fahrspur in Richtung Mindener Straße zeitweise gesperrt werden. Der Verkehr auf der Siegburger Straße wird an der Arbeitsstelle vorbeigeleitet.

Asphaltschäden in der Kölner Innenstadt nähe Ebertplatz:

Auf der Tunisstraße in der Kölner Innenstadt werden in Höhe der Rechtsabbiegespur zur Ursulastraße in Fahrtrichtung Ebertplatz Asphaltschäden beseitigt. Die Arbeiten erfolgen zwischen 5. und 9. August 2019, jeweils in der Zeit von 9 bis 15 Uhr. Einzelne Fahrspuren in diesem Bereich müssen temporär gesperrt werden. Der Verkehr wird an der Arbeitsstelle vorbeigeleitet.

Antonsgasse wird grundlegend saniert:

Vom 6. bis einschließlich 16. August 2019 lässt das Amt für Straßen und Verkehrsentwicklung in der Innenstadt die Antonsgasse grundlegend sanieren. Die Arbeiten machen für diesen Zeitraum eine Vollsperrung der Straße zwischen Cäcilienstraße und Kronengasse erforderlich. Der Verkehr wird umgeleitet. Für den Lieferverkehr, der Ziele in der Kronengasse erreichen möchte, wird die bestehende Einbahnstraßenregelung auf der Kronengasse aufgehoben. Die Kronengasse kann damit während der Bauzeit in beiden Richtungen befahren werden. Die Anlieger werden über die geänderte Verkehrsführung gesondert informiert.

Anzeige

Straße wird in Neustadt instand gesetzt:

Im Stadtteil Neustadt/Nord lässt das Amt für Straßen und Verkehrsentwicklung die Fahrbahn der Bernhard-Letterhaus-Straße instand setzen. Die Arbeiten erfolgen zwischen 5. und 16. August 2019 im Bereich der Hausnummern 12 bis 24. Wegen der geringen Breite muss die Straße zwischen Nikolaus-Groß-Straße und Wickerather Straße komplett gesperrt werden. Die Einfahrt in die Bernhard-Letterhaus-Straße von der Wickerathstraße bis zur Baustelle wird durch eine temporäre Umkehr der Einbahnstraße ermöglicht. Die Anlieger werden über das Bauvorhaben gesondert informiert.

Arbeiten an Sinkkästen für die Straßenentwässerung:

Auf der Neusser Straße im Stadtteil Neustadt/Nord werden in Höhe der Einmündung Bernhard-Letterhaus-Straße Arbeiten an Sinkkästen für die Straßenentwässerung erforderlich. Die Instandsetzung erfolgt zwischen 12. und 16. August 2019, jeweils zwischen 9 und 15 Uhr. In Fahrtrichtung Ebertplatz kommt es durch halbseitige Straßensperrungen zu Verkehrseinschränkungen.

Anzeige

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.