Köln: Obdach­lo­se auf der Schae­ven­stra­ße mit Far­be übergossen

Bettlerin - Obdachlos - Straße - BürgersteigFoto: Obdachlose Bettlerin auf der Straße, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Eine Ermitt­lungs­grup­pe der Kri­po Köln sucht nach Angrif­fen auf Obdach­lo­se mit Far­be nach Zeu­gen, die Anga­ben dazu machen können.

Bis­lang lie­gen dem Kri­mi­nal­kom­mis­sa­ri­at 51 zwei Straf­an­zei­gen sowie Hin­wei­se auf wei­te­re Über­grif­fe vor, die bis­lang aber noch nicht ange­zeigt wur­den. Die Kri­po appel­liert an mög­li­che wei­te­re Geschä­dig­te, sich umge­hend bei der Poli­zei zu melden.

Die Ermitt­lun­gen kon­zen­trie­ren sich der­zeit auf vier Fäl­le auf der Schae­ven­stra­ße, der Hohe Stra­ße, der Schwal­ben­gas­se und der Apos­teln­stra­ße im Sep­tem­ber und Oktober.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.