Köln: Öffent­lich­keits­fahn­dung nach Angriff auf Seniorin

Frau - Wiese - Öffentlichkeit - Fahndung - Gefährliche Körperverletzung - Oktober 2019 - Köln-NeustadtFoto: Fahndung nach gefährlicher Körperverletzung am 12.10.2019 (Köln-Neustadt), Urheber: Polizei Köln

Die Poli­zei fahn­det nach einer Frau, die gemein­sam mit wei­te­ren Unbe­kann­ten eine 70-Jäh­ri­ge in Neu­stadt-Süd ver­letzt haben soll.

Nach bis­he­ri­gen Ermitt­lun­gen soll die Senio­rin am die 12. Okto­ber 2019 gegen 18:30 Uhr auf der Hun­de­frei­lauf­flä­che im Volks­gar­ten mit meh­re­ren Män­nern und Frau­en in Streit gera­ten sein, die dort ein Pick­nick ver­an­stal­te­ten. Nach einem Wort­ge­fecht sol­len meh­re­re Per­so­nen der Grup­pe auf die 70-Jäh­ri­ge ein­ge­schla­gen haben. Dabei wur­de ihr Hör­ge­rät zer­stört. Als ein Zeu­ge (62) sich ein­misch­te, lie­ßen die Frau­en und Män­ner von der Köl­ne­rin ab und flüch­te­ten. Dem 62-Jäh­ri­gen gelang es, ein Foto der gesuch­ten Ver­däch­ti­gen zu machen.

Hin­wei­se zu den Frau und/oder zu ihrem Auf­ent­halts­ort und ihren Mit­tä­tern nimmt das Kri­mi­nal­kom­mis­sa­ri­at 51 der Poli­zei Köln (Tele­fon 0221 229–0 oder E‑Mail [email protected]) entgegen.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.