Köln: Opti­ker­ge­schäft auf der Schil­der­gas­se ein­ge­bro­chen worden

Schildergasse - Einkaufsstraße - Apple Store - Köln-Innenstadt/Altstadt-NordFoto: Einkaufsstraße "Schildergasse" Höhe Apple Store (Köln-Altstadt)

Auf der Schil­der­gas­se wur­de in der Nacht auf Mon­tag in ein Opti­ker­ge­schäft ein­ge­bro­chen. Ent­wen­det wur­den meh­rer hoch­wer­ti­ge Bril­len, Zeu­gen konn­ten ihn dort flüch­ten sehen.

Die Poli­zei Köln fahn­det nach einem Ein­bre­cher, der in der Nacht auf Mon­tag gegen 04:00 Uhr meh­re­re hoch­wer­ti­ge Bril­len aus einem Opti­ker-Geschäft in der Innen­stadt gestoh­len haben soll. Der cir­ca 1,80 Meter gro­ße, mit einer Sturm­hau­be mas­kier­te Mann zer­brach die Glas­front des Opti­kers auf der Schil­der­gas­se und flüch­te­te mit der Beu­te auf einem oran­ge­nen Fahr­rad. Laut Zeu­gen­an­ga­ben soll der leicht hin­ken­de Unbe­kann­te mit einer schwar­zen Hose und einer Leucht­wes­te beklei­det gewe­sen sein. Er trug eine schwar­ze Sport­ta­sche bei sich und fuhr über die Antons­gas­se in Rich­tung Neumarkt.

Hin­wei­se nimmt das Kri­mi­nal­kom­mis­sa­ri­at 71 unter der Tele­fon­num­mer 0221 229–0 oder per Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.