Köln: Poli­zei beschlag­nahmt C‑Klasse eines Rasers

Polizeiauto - Halt Polizei - SchildFoto: Polizeiauto mit einem "Halt Polizei"-Schild, Urheber: Bundespolizei Kleve

Köl­ner Poli­zis­ten haben in der Köl­ner Innen­stadt den hoch­mo­to­ri­sier­ten Mer­ce­des eines Rasers nach einem Ren­nen beschlagnahmt.

Noch steht nicht fest, ob der 22-Jäh­ri­ge über­haupt im Besitz einer gül­ti­gen Fahr­erlaub­nis ist. Eine Strei­fe hat­te gegen 03:50 Uhr auf der Loth­rin­ger­stra­ße die Ver­fol­gung der 333-PS star­ken wei­ßen C‑Klasse auf­ge­nom­men, nach­dem der Fah­rer mit auf­heu­len­dem Motor und hoher Geschwin­dig­keit in Rich­tung Vor­ge­birgs­stra­ße gestar­tet war.

Nach einer zunächst nur schein­bar geglück­ten Flucht über den Bischofs­weg in Rich­tung Bon­ner Stra­ße loka­li­sier­ten die Poli­zis­ten den Raser und sei­nen Mer­ce­des auf dem Groß­markt­ge­län­de. Der 22-Jäh­ri­ge muss sich nun einem Ermitt­lungs­ver­fah­ren wegen des Ver­dachts eines ille­ga­len Auto­rennens verantworten.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.