Köln: Polizei durchsucht Shisha-Bar im Zusammenhang mit den Schüssen

In Valentino - Cocktailbar - Shisha Lounge - Kölner Ringen - Köln-NeustadtFoto: In Valentino - Cocktailbar & Shisha Lounge (Köln-Neustadt), Urheber: Polizei Köln

Die Polizei Köln hat am heutigen Abend die Shisha-Bar In Valentino nach Beweismitteln durchsucht. Zu den Erkenntnissen dieser Durchsuchung folgt erst eine spätere Mitteilung.

Im Zusammenhang mit den Schüssen auf der Altenberger Straße am 04. Januar 2019 hat die Polizei Köln am frühen Donnerstagabend (10. Januar) eine Shisha-Bar auf den Kölner Ringen nach Beweismitteln durchsucht. Die Bar steht im Fokus der Ermittlungen zu Auseinandersetzungen im Kölner Rockermilieu.


Zu den Erkenntnissen, die zum Erlass des richterlichen Beschlusses geführt haben sowie zu den Ergebnissen der Durchsuchung nehmen Staatsanwaltschaft und Polizei mit Blick auf das laufende Verfahren vorerst keine Stellung.

Nach der Pressekonferenz vom 09. Januar hat die Polizei die Kontrollen im Rockermilieu mit zusätzlichen Präsenzkräften der Bereitschaftspolizei sowie Zivilbeamten aus Kölner Polizeiinspektionen intensiviert. Ergebnisse der Überprüfungen von Personen, Fahrzeugen, Bars und bekannten Anlaufstellen fließen in die weiteren Einsatzplanungen ein.


Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.