Köln: Polizei sucht Zeugen beim Einbruch in Kölner Kaufhaus

Polizei Nordrhein-Westfalen Köln

Die Polizei Köln hat nun eine Meldung veröffentlicht, die über einen Einbruch im Kölner Kaufhaus in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch stattgefunden hat. Gesucht werden mögliche Zeugen.

Bislang Unbekannte sind in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (24. – 25. Juli 2018) mit brachialer Gewalt in ein Kaufhaus in der Kölner Innenstadt eingebrochen.


Der oder die Einbrecher flüchtete/n vom Tatort an der Zeppelinstraße/Am Alten Posthof mit hochwertigen Armbanduhren. Die Kripo Köln sucht Zeugen.

Gegen 06:30 Uhr bemerkte ein Mitarbeiter des Warenhauses das Scherbenmeer an den dortigen Glaseingangstüren. Einer der Türflügel war komplett zersprungen. Das gleiche Erscheinungsbild boten zwei Glasvitrinen der Schmuckabteilung in unmittelbarer Nähe des Eingangs. Daraus hatten der oder die Täter circa 15 Marken-Uhren erbeutet und war/en in unbekannte Richtung geflüchtet.

Die umgehend alarmierten Polizisten sicherten den Tatort und zogen den Erkennungsdienst hinzu. Das ermittelnde Kriminalkommissariat 71 bittet Zeugen dringend um Hinweise unter Tel.- 0221 229-0 oder per E-Mail auf poststelle.koeln@polizei.nrw.de.



Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.