Köln: Poli­zis­ten neh­men in Sülz einen Auto­kna­cker fest

Festnahme - Handschellen - PolizeiFoto: Festnahme mit Handschellen, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Poli­zis­ten haben im Köl­ner Stadt­teil Sülz einen Auto­kna­cker auf fri­scher Tat festgenommen.

Der Tat­ver­däch­ti­ge hat kei­nen fes­ten Wohn­sitz in Deutsch­land und soll einem Haft­rich­ter vor­ge­führt wer­den. Gegen 04:00 Uhr hat­te ein Zei­tungs­au­trä­ger den Ver­däch­ti­gen in dem auf der Kirch­ber­ger Stra­ße gepark­ten Renault bemerkt. Beim Anblick des Zeu­gen sei der Ver­däch­ti­ge vom Bei­fah­rer­sitz gesprun­gen und in Rich­tung Kemp­fel­der Stra­ße geflüch­tet. Alar­mier­te Poli­zis­ten nah­men den Bul­ga­ren noch in Tat­ort­nä­he fest und stell­ten Die­bes­gut bei ihm sicher.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.