Köln: Rennradfahrerin bei Dooring-Unfall in Kalk verletzt

Fahrrad - Ständer - Köln-Hauptbahnhof - Breslauer Platz - Köln-InnenstadtFoto: Sicht auf Fahrräder am Breslauer Platz nähe Köln Hauptbahnhof (Köln-Innenstadt)

Am Samstagmittag ist eine 24 Jahre alte Rennradfahrerin im Stadtteil Kalk bei einem sogenannten Dooring-Unfall leicht verletzt worden.

Nach ersten Ermittlungen war die Kölnerin gegen 12:00 Uhr auf dem Radweg der Kalk-Mülheimer-Straße in Richtung Buchforst unterwegs, als der Beifahrer eines geparkten Audi A4 seine Autotür in Höhe der Hausnummer 52 öffnete und die 24-Jährige erfasste. Die Radfahrerin stürzte. Rettungskräfte behandelten die Knie- und Hüftverletzungen an der Unfallstelle.

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.