Köln: Ret­tungs­wa­gen kol­li­diert in Riehl mit einer Autofahrerin

Krankenwagen - Blaulicht - StraßeFoto: Krankenwagen mit Blaulicht, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Auf der Kreu­zung Rieh­ler Straße/Frohngasse in Köln-Riehl ist am Frei­tag­mor­gen gegen 07:20 Uhr ein Ret­tungs­wa­gen mit einem Renault Twin­go zusam­men­ge­prallt. Die 61-Jäh­ri­ge erlitt leich­te Verletzungen.

Nach aktu­el­lem Ermitt­lungs­stand war der Ret­tungs­wa­gen, der mit Blau­licht und Mar­tins­horn auf dem Weg zum einem Ein­satz war, in den Kreu­zungs­be­reich eingefahren.

Wäh­rend der Unfall­auf­nah­me und der Ber­gung der schwer beschä­dig­ten Fahr­zeu­ge sperr­ten Poli­zis­ten die Rieh­ler Stra­ße stadt­aus­wärts sowie die Kreu­zun­gen zur Frohn­gas­se und zur Elsa-Brand­ström-Stra­ße. Nach etwa drei Stun­den konn­ten alle Sper­run­gen wie­der auf­ge­ho­ben werden.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.