Köln: Seniorin von Trickdieb in Wohnung in Deutz bestohlen

Einkaufsregal - Kühlregal - Supermarkt - Markt - Lebensmittel - Frau - Einkaufswagen - Einkaufen - KundinFoto: Einkaufsregal in einem Supermarkt, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Ein Unbekannter, der sich als Qualitätskontrolleur eines Lebensmittel-Lieferdienstes ausgegeben hat, hat am Montagmorgen eine Seniorin in Köln-Deutz bestohlen.

Gegen 09:00 Uhr klingelte der Unbekannte nach Angaben der 84-Jährigen, worauf sie ihn in ihre Wohnung ließ. Während die Rentnerin in der Küche beschäftigt war, durchwühlte der etwa 1,85 bis 1,90 Meter große, muskulöse Täter ihr Schlafzimmer und verließ die Wohnung wenig später mit ihrem Bargeld und Schmuckstücken. Als die Rentnerin bemerkte, dass Bargeld und Schmuck fehlten, war der Dieb schon lange weg.

Hinweise zu dem Diebstahl in dem Mehrfamilienhaus auf der Deutzer Freiheit nimmt das Kriminalkommissariat 25 unter der Rufnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.

Werbung

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.