Köln: Stadt schließt Lindenthaler Tierpark und Forstbotanischen Garten

Junger Esel - Jungflohen -Lindentahler Tierpark - Köln-BraunsfeldFoto: Esel als Jungflohen im Lindentahler Tierpark (Köln-Braunsfeld)

Der Wetterdienst hat für den Kölner Raum erneut eine Sturmwarnung herausgegeben. Sturmtief „Victoria“ soll am Sonntag bis Montag spürbar sein.

Es werden Windgeschwindigkeiten in Böen von bis zu 90 Kilometern in der Stunde erwartet. Damit erreicht das Tief zwar nicht das Sturmpotential von „Sabine“, dennoch ist Vorsicht beim Aufenthalt im Freien geboten. Die Forstverwaltung warnt, dass unter Umständen Bäume kippen oder Äste aus den Kronen brechen können. Erhöhte Vorsicht gilt für Sonntag auch auf den Aufenthalt auf Sportanlagen.

Die Stadt empfiehlt daher nach Möglichkeit Waldgebiete, Parkanlagen, Friedhöfe und Alleen zu meiden. Vorsorglich wird die Forstverwaltung am Sonntag den Forstbotanischen Garten in Rodenkirchen und den Lindenthaler Tierpark geschlossen halten. Je nach Wetterlage ist auch die Schließung weiterer öffentlicher Park- und Freizeitanlagen möglich. Dies gilt gegebenenfalls auch für die Kölner Sportanlagen.

Werbung

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.