Köln: Stadt sperrt Rhein­bou­le­vard wegen Sommerwetter

Rheinboulevard - Hyatt Regency Köln Hotel - Lanxess Accounting - Köln-DeutzFoto: Sicht auf das Regency Köln Hotel und Lanxess Accounting beim Rheinboulevard (Köln-Deutz)

Da sich am Rhein­bou­le­vard wegen der guten Wet­ter­la­ge zahl­rei­che Per­so­nen – auch in Grup­pen – auf­hal­ten, wird die Stadt den Rhein­bou­le­vard sperren.

Der Grund ist, dass die Ein­hal­tung der vor­ge­schrie­be­nen Abstands­re­geln auf­grund der Coro­na­schutz­ver­ord­nung fak­tisch nicht mög­lich ist.

Ab dem heu­ti­gen Mitt­woch, den 31. März 2021, wird daher aus Infek­ti­ons­schutz­grün­den der Rhein­bou­le­vard zu fol­gen­den Zei­ten gesperrt:

  • Mitt­woch, den 31. März 2021 von 18:00 Uhr bis 02:00 Uhr
  • Don­ners­tag, den 01. April 2021 von 18:00 Uhr bis 02:00 Uhr
  • Kar­frei­tag, den 02. April 2021 von 02:00 Uhr bis 02:00 Uhr
  • Oster­sams­tag, den 03. April 2021 von 02:00 Uhr bis 02:00 Uhr
  • Oster­sonn­tag, den 04. April 2021 von 02:00 Uhr bis 02:00 Uhr
  • Oster­mon­tag, den 05. April 2021 von 02:00 Uhr bis 02:00 Uhr
  • Diens­tag, den 06. April 2021 von 18:00 Uhr bis 02:00 Uhr

Soll­te eine zeit­li­che Erwei­te­rung der Sper­rung nötig sein, wird das Amt für öffent­li­che Ord­nung dies lage­ab­hän­gig prü­fen und kurz­fris­tig umsetzen.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.