Köln: Täter nach Raub auf 92-jährigen Rentner flüchtig

Rentner - Senioren - Rollstuhl - Gebäude - Straße - Mann - FrauFoto: Senioren mit Rollstuhl, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Nach einem Raub auf einen Senioren im Kölner Stadtteil Neustadt-Nord sucht die Polizei Köln nach Zeugen des Überfalls.

Der Rentner war am Mittwochabend um kurz vor 20:00 Uhr nach seinem Einkauf am Eigelstein auf dem Heimweg. In Höhe des August-Sander-Parks soll in plötzlich ein Unbekannter von hinten umklammert haben. Dabei seien der Täter und der 92-Jährige zu Boden gefallen. Nach Auskunft des Seniors ließ der Angreifer direkt wieder von ihm ab und flüchtete. Erst jetzt bemerkte der Überfallene, dass auch der Geldumschlag mit mehreren hundert Euro aus seiner Hosentasche verschwunden war.

Die Polizei Köln prüft derzeit Zusammenhänge zu ähnlich gelagerten Taten im Innenstadtbereich. Zeugen, die Hinweise zum Tatgeschehen oder zu dem Täter geben können, werden gebeten, sich telefonisch unter 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de bei den Ermittlern des Kriminalkommissariats 14 zu melden.

Werbung

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.