Köln: Umge­kipp­ter Lkw im Auto­bahn­kreuz Köln-West mit Verletzte

Umgekippter LKW - Autobahnkreuz Köln-West - Polizei Köln - November 2019 Foto: Umgekippter LKW im Autobahnkreuz Köln-West, Urheber: Polizei Köln

Bei einem Allein­un­fall im Auto­bahn­kreuz Köln-West waren am Diens­tag­mit­tag­zwei Insas­sen eines Beton­mi­schers ver­letzt worden.

Der Fah­rer des mit acht Ton­nen Leicht­putz bela­de­nen Fahr­zeugs fuhr auf der A1 in Rich­tung Köln und woll­te auf die A4 in Rich­tung Olpe wech­seln. In der Abfahrt kipp­te er aus bis­lang unge­klär­ter Ursa­che auf die Sei­te. Ret­tungs­kräf­te brach­ten den 15-jäh­ri­gen Bei­fah­rer mit dem Ver­dacht eines Schlüs­sel­bein­bruchs in eine Kli­nik. Der Fah­rer kam mit leich­ten Ver­let­zun­gen davon.