Köln: Unbe­kann­ter wirft Stein gegen die KVB-Stadtbahn

KVB-Straßenbahn - Linie 3 - Thielenbruch - Haltestelle - Bahnsteig - Köln-BocklemündFoto: KVB-Haltestelle "Görlinger-Zentrum" (Köln-Bocklemünd)

Die Poli­zei fahn­det nach einem mut­maß­li­chen Stein­wer­fer, der die Stadt­bahn­li­nie 13 bewor­fen und den Fah­rer leicht ver­letzt haben soll.

Der oder die Unbe­kann­te soll nach ers­ten Erkennt­nis­sen mit einem faust­gro­ßen Stein die Front­schei­be kurz hin­ter der Hal­te­stel­le Ams­ter­da­mer Stra­ße / Gür­tel getrof­fen haben. Split­ter ver­letz­ten den 53-Jäh­ri­gen Bahn­fah­rer im Gesicht. Hin­wei­se nimmt das Ver­kehrs­kom­mis­sa­ri­at 4 unter der Tele­fon­num­mer 0221 229–0 oder per E‑Mail an [email protected] entgegen.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.