Köln: Ver­an­stal­tun­gen des Grün­flä­chen­am­tes im Okto­ber 2020

Schlosspark Stammheim - Park - Wiese - Bäume - Köln-Stammheim/Mülheim Foto: Sicht auf den Schlosspark Stammheim (Köln-Stammheim)

Auch das Ver­an­stal­tungs­pro­gramm des Amtes für Land­schafts­pfle­ge und Grün­flä­chen läuft bei Beach­tung der Coro­na-Beschrän­kun­gen wie­der an.

Für den Okto­ber 2020 ste­hen eini­ge Ange­bo­te für Natur­lieb­ha­ber und Köln-Inter­es­sier­te auf dem Pro­gramm. Für alle Ver­an­stal­tun­gen gilt, dass die aktu­el­len Abstands- und Hygie­ne­vor­ga­ben ein­zu­hal­ten sind. Außer­dem müs­sen sich alle Teil­neh­mer auf einer Lis­te eintragen.

Ver­an­stal­tun­gen des Grün­flä­chen­am­tes im Okto­ber 2020:

Fin­kens Garten:

Am Sonn­tag, den 11. Okto­ber 2020 um 15:00 Uhr lädt die Stadt zu einer ein­ein­halb­stün­di­gen Füh­rung im Fin­kens Gar­ten ein. Unter dem Mot­to „Natur erle­ben mit allen Sin­nen” kön­nen Inter­es­sier­te zusam­men mit der Orga­ni­sa­to­rin Rebec­ca Lay alte Apfel­sor­ten von der Streu­obst­wie­se ver­kos­ten oder sich im Nasen­gar­ten von außer­ge­wöhn­lich duf­ten­den Pflan­zen über­ra­schen lassen.

Eine ähn­li­che Füh­rung im Fin­kens Gar­ten, aber spe­zi­ell für klei­ne­re Natur­lieb­ha­ber, gibt es am Mon­tag, den 12. Okto­ber 2020 um 14:30 Uhr. Sie rich­tet sich an Kin­der im Alter von sechs bis zehn Jah­ren und deren Eltern oder Groß­el­tern. Unter dem Mot­to „Natur erle­ben mit allen Sin­nen” stellt Rebec­ca Lay unter ande­rem sel­te­ne Apfel­sor­ten auf der Streu­obst­wie­se vor.

Ost­fried­hof Köln:

Die­ter Bar­bi­an vom Amt für Land­schafts­pfle­ge und Grün­flä­chen infor­miert bei einem zwei­stün­di­gen Rund­gang am Frei­tag, den 30. Okto­ber 2020 um 13:00 Uhr über Ent­ste­hung und Beson­der­hei­ten des Ost­fried­hofs in Köln-Dell­brück. Nicht nur Grab­stät­ten aus unse­ren Tagen sind dort zu fin­den, son­dern auch Grä­ber aus der Jungsteinzeit.