Köln: Veranstaltungen des Grünflächenamtes im Oktober 2020

Schlosspark Stammheim - Park - Wiese - Bäume - Köln-Stammheim/MülheimFoto: Sicht auf den Schlosspark Stammheim (Köln-Stammheim)

Auch das Veranstaltungsprogramm des Amtes für Landschaftspflege und Grünflächen läuft bei Beachtung der Corona-Beschränkungen wieder an.

Für den Oktober 2020 stehen einige Angebote für Naturliebhaber und Köln-Interessierte auf dem Programm. Für alle Veranstaltungen gilt, dass die aktuellen Abstands- und Hygienevorgaben einzuhalten sind. Außerdem müssen sich alle Teilnehmer auf einer Liste eintragen.

Veranstaltungen des Grünflächenamtes im Oktober 2020:

Finkens Garten:

Am Sonntag, den 11. Oktober 2020 um 15:00 Uhr lädt die Stadt zu einer eineinhalbstündigen Führung im Finkens Garten ein. Unter dem Motto „Natur erleben mit allen Sinnen“ können Interessierte zusammen mit der Organisatorin Rebecca Lay alte Apfelsorten von der Streuobstwiese verkosten oder sich im Nasengarten von außergewöhnlich duftenden Pflanzen überraschen lassen.

Eine ähnliche Führung im Finkens Garten, aber speziell für kleinere Naturliebhaber, gibt es am Montag, den 12. Oktober 2020 um 14:30 Uhr. Sie richtet sich an Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren und deren Eltern oder Großeltern. Unter dem Motto „Natur erleben mit allen Sinnen“ stellt Rebecca Lay unter anderem seltene Apfelsorten auf der Streuobstwiese vor.

Ostfriedhof Köln:

Dieter Barbian vom Amt für Landschaftspflege und Grünflächen informiert bei einem zweistündigen Rundgang am Freitag, den 30. Oktober 2020 um 13:00 Uhr über Entstehung und Besonderheiten des Ostfriedhofs in Köln-Dellbrück. Nicht nur Grabstätten aus unseren Tagen sind dort zu finden, sondern auch Gräber aus der Jungsteinzeit.

Werbung

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.