Köln: Ver­kehrs­un­fall bei Fahr­strei­fen­wech­sel auf der BAB 4

Autobahn - Auto - Schild - Blau - Weiß - Baum - Autodach - AntenneFoto: Sicht auf ein Autobahn-Schild, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Am Mon­tag­nach­mit­tag ist eine 31 Jah­re alte Peu­geot-Fah­re­rin bei einer Kol­li­si­on mit einem Lkw auf der Bun­des­au­to­bahn 4 schwer ver­letzt worden.

Nach bis­he­ri­gen Erkennt­nis­sen beab­sich­tig­te die Frau gegen 16:15 Uhr mit ihrem Wagen an der Anschluss­stel­le Klet­ten­berg auf die Auto­bahn in Rich­tung Olpe auf­zu­fah­ren. Beim Wech­sel vom Beschleu­ni­gungs- auf den ers­ten Fahr­strei­fen kol­li­dier­te sie mit einem Lkw, der gera­de in die glei­che Rich­tung unter­wegs war.

Zeu­gen, die Hin­wei­se zum Unfall­ge­sche­hen geben kön­nen, wer­den gebe­ten, sich tele­fo­nisch unter 0221 / 229–0 oder per E‑Mail unter [email protected] bei den Ermitt­lern des Ver­kehrs­kom­mis­sa­ri­ats 2 zu melden.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.