Köln: Vorverkauf der Spiele-Messe gamescom in Deutz wurde eröffnet

gamescom 2018 - Eingang SüdFoto: gamescom 2018 Südeingang (koelnmesse)

Die Spiele-Messe gamescom hat nun den Vorverkauf der Tickets im Online-Shop eröffnet. Dort können Fachbesucher nun ihre Tickets vorbestellen. Neu in diesem Jahr sind die Abend-Tickets.

Fachbesucher der gamescom haben nun die Möglichkeit, im Online-Shop der gamescom ihre Tickets vorzubestellen. Die Messe fängt am Dienstag, den 20. August 2019 an und endet am Samstag, den 24. August.


Neu in diesem Jahr sind die Abend-Tickets, die für sieben Euro angeboten werden. Damit ist ein Zugang vor Ort ab 17:00 Uhr möglich. Damit entfallen jedoch die Nachmittags-Ticket, wo ein Einlass bereits schon ab 14:00 Uhr möglich war und bisher acht Euro kosteten.

Mit der Änderung der Nachmittags-Tickets soll man den Bedürfnissen der Besucher entgegenkommen. Zuvor konnte man erst die Messe betreten, wenn genug Besucher die Messe verlassen hatten (meistens ab 14:00 Uhr). Da viele Besucher aber schon/erst vor 17:00 Uhr die Messe verließen, gibt es nun die Abend-Tickets.

Für Fachbesucher startet die gamescom am 20. August (Dienstag), für Privatbesucher am 21. August (Mittwoch). Die letzte gamescom (2018) hatte rund 370.000 Besucher aus 114 Ländern, wovon 31.200 Besucher Fachbesucher waren.



Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.