Köln: Wich­ti­ge Schutz­aus­stat­tung aus Mül­hei­mer Kli­nik gestohlen

Rettungswagen - Rettungsdienst - Notdienst - WagenFoto: Rettungswagen der Feuerwehr, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Aus dem Logis­tik­zen­trum der Kli­ni­ken der Stadt Köln auf der Schan­zen­stra­ße in Köln-Mül­heim sind knapp 50.000 Atem­schutz­mas­ken ent­wen­det worden.

Eine Mit­ar­bei­te­rin bemerk­te den Dieb­stahl Mon­tag­mor­gen und infor­mier­te die Poli­zei. Der Tat­zeit­raum liegt zwi­schen Don­ners­tag und dem Montagmorgen.

Auf Anord­nung des Kri­sen­stabs der Stadt Köln sol­len nun alle Bestän­de drin­gend benö­tig­ter Schutz­aus­stat­tun­gen für Kli­ni­ken und Ret­tungs­diens­te über­prüft und gegen Zugriff Unbe­fug­ter gesi­chert werden.

Hin­wei­se zum Dieb­stahl nimmt das Kri­mi­nal­kom­mis­sa­ri­at 55 unter Tel: 0221 – 2290 oder per Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.