Köln: Zeu­gen­auf­ruf nach töd­li­chem Ver­kehrs­un­fall auf der A4

Autobahn - Auto - Schild - Blau - Weiß - Baum - Autodach - AntenneFoto: Sicht auf ein Autobahn-Schild, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Nach dem töd­li­chen Ver­kehrs­un­fall nach einer Falsch­fahrt auf der Bun­des­au­to­bahn 4 sucht die Poli­zei wei­te­re Zeugen.

Ein 96 Jah­re alter Mer­ce­des-Fah­rer war bei Aachen auf der A4 ent­ge­gen der Fahrt­rich­tung unter­wegs und erst mit einem BMW Mini, dann mit einem Opel Meri­va und einem Audi kol­li­diert. Der Falsch­fah­rer erlag wenig spä­ter im Kran­ken­haus sei­nen Verletzungen.

Zeu­gen wer­den gebe­ten, sich tele­fo­nisch unter 0221 / 229–0 oder per E‑Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de bei den Ermitt­lern des Ver­kehrs­kom­mis­sa­ri­ats 2 zu melden.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.