Köln: Zeugensuche nach Messerstecherei in Meschenich

Krankenhaus - Klinik - Bett - Krücken - PatientFoto: Patient mit Krücken in einem Krankenhausbett, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Nach einem Angriff auf einen Kölner im Stadtteil Meschenich fahndet die Polizei seit Dienstagvormittag nach einem Tatverdächtigen und sucht Zeugen.

Im Eingangsbereich eines Hochhauses am Kölnberg fand ein Zeuge um kurz nach 11:00 Uhr den schwer verletzten 27-Jährigen und rief Rettungskräfte sowie die Polizei. Nach bisherigen Erkenntnissen soll der Geschädigte von einem bislang unbekannten Täter mit einem spitzen Gegenstand attackiert worden sein. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus, wo Ärzte sofort eine Notoperation durchführten. Ob Lebensgefahr besteht, ist noch unklar.

Zeugen, die Hinweise zum Tatgeschehen oder dem Flüchtigen geben können, werden gebeten, sich telefonisch unter 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de bei den Ermittlern des Kriminalkommissariats 11 zu melden.

Werbung

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.