Köln: Zeu­gen­su­che nach Raub­über­fall auf 91-Jäh­ri­ge in Riehl

Personen - Menschen - Rentner - Jugendliche - ÖffentlichkeitFoto: Senioren und Jugendliche in der Öffentlichkeit, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Ein gro­ßer Mann mit dunk­lem Teint hat einer 91-Jäh­ri­gen aus ihrer Woh­nung her­aus in Köln-Riehl die Gold­ket­te vom Hals gerissen.

Gegen 17:00 Uhr soll er bei ihr unter einem Vor­wand geklin­gelt haben. Als die Senio­rin die Tür wie­der schlie­ßen woll­te, ergriff er ihre Ket­te und flüch­te­te aus dem Mehr­fa­mi­li­en­haus. Zur Tat­zeit soll er ein grau­es Polo­hemd sowie eine dunk­le Hose getra­gen haben.

Hin­wei­se zu dem Tat­ver­däch­ti­gen neh­men die Ermitt­ler vom Kri­mi­nal­kom­mis­sa­ri­at 14 unter der Ruf­num­mer 0221 / 229–0 oder per E‑Mail an [email protected] entgegen.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.