Köln: Zivil­po­li­zis­ten neh­men nach Raz­zia vier Dro­gen­händ­ler fest

Inszenierte Fotografie/Darstellung - Drogendealer - Käufer - Bargeld - EuroFoto: Drogendealer mit Betäubungsmittel und Käufer mit Bargeld

Zivil­po­li­zis­ten haben nach Ermitt­lun­gen zu Dro­gen­ge­schäf­ten auf dem Ebertplatz vier Dro­gen­händ­ler in einer Woh­nung vor­läu­fig festgenommen.

Bei der Durch­su­chung der Woh­nung in der Gun­ter­stra­ße stell­ten die Ermitt­ler Mari­hua­na, Koka­in, Ver­pa­ckungs­ma­te­ri­al, eine Fein­waa­ge, Bar­geld sowie ein Ein­hand­mes­ser sicher. Die Fest­ge­nom­me­nen ste­hen im Ver­dacht gewerbs- und ban­den­mä­ßig mit Koka­in und Mari­hua­na in nicht gerin­ger Men­ge mit Waf­fen gehan­delt zu haben. Sie sol­len noch heu­te einem Haft­rich­ter vor­ge­führt werden.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.