Köln: Zwei Frau­en klau­en 83-jäh­ri­ge Senio­rin tau­sen­de Euros

Frauen - Kind - Bankfiliale - Geldautomat - Gestohlene EC-Karte - Fahndung - Polizei KölnFoto: Fahndung zweier Frauen nach gestohlener Girocard (Köln-Mülheim), Urheber: Polizei Köln

Mit Fotos aus einer Über­wa­chungs­ka­me­ra sucht die Poli­zei Köln nach zwei Frauen.

Dem Duo wird gewor­fen, arbeits­tei­lig einer 83-jäh­ri­gen Senio­rin die EC-Kar­te samt einem Zet­tel mit der Geheim­zahl gestoh­len und anschlie­ßend meh­re­re tau­send Euro Bar­geld abge­ho­ben zu haben.

Nach aktu­el­lem Stand beob­ach­te­ten die Gesuch­ten, die in Beglei­tung eines Kin­des mit einer auf­fäl­li­gen Müt­ze waren, die 83-Jäh­ri­ge am 27. Janu­ar 2020 in einer Bank­fi­lia­le auf der Frank­fur­ter Stra­ße in Köln-Mülheim.

Die Ermitt­ler gehen davon aus, dass die Frau­en der Rent­ne­rin folg­ten und aus ihrer Hand­ta­sche die EC-Kar­te stah­len. Kurz dar­auf kehr­te eine der Unbe­kann­ten mit einem Schal vor dem Gesicht in die Filia­le zurück und hob mit der gestoh­le­nen Kar­te mehr­fach Geld ab.

Hin­wei­se zur Iden­ti­tät oder dem Auf­ent­halts­ort der Ver­däch­ti­gen nimmt das Kri­mi­nal­kom­mis­sa­ri­at 55 unter der Ruf­num­mer 0221 229–0 oder per E‑Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.