Lever­ku­sen: Jugend­li­che besteh­len Senio­rin am Bus­bahn­hof Mitte

Haltestelle - Bus - Bushaltestelle - Marktplatz - Haus - Gebäude - SchildFoto: Sicht auf das Schild einer Bushaltestelle, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Zivil­be­am­te haben nach einem Taschen­dieb­stahl zwei min­der­jäh­ri­ge Tat­ver­däch­ti­ge gestellt und den bereits per Haft­be­fehl gesuch­ten 17-Jäh­ri­gen festgenommen.

Ein Rich­ter schick­te den jun­gen Mann bereits ges­tern in Unter­su­chungs­haft. Die 16-jäh­ri­ge Poli­zei­be­kann­te, bei der die Beam­ten ein mit einer ent­wen­de­ten EC-Kar­te gekauf­tes iPho­ne 12 sicher­stell­ten, wur­de nach der Iden­ti­täts­fest­stel­lung auf der Poli­zei­wa­che an das Jugend­amt übergeben.

Unter den Augen der Fahn­der „hal­fen” die Ver­däch­ti­gen gegen 12:00 Uhr einer 86-Jäh­ri­gen mit ihrem Rol­la­tor beim Ein­stei­gen in den Bus. Dabei ent­wen­de­ten sie jedoch die Hand­ta­sche der Senio­rin und flüch­te­ten anschlie­ßend in Rich­tung „Forum”. Nach kur­zer Ver­fol­gung stell­ten die Ein­satz­kräf­te das Duo auf der Y‑Brücke und hän­dig­ten der Bestoh­le­nen wenig spä­ter die Hand­ta­sche wie­der aus.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.