Neuss: Kurz­fris­ti­ge Stra­ßen­sper­rung nach Verkehrsunfall

Polizeiauto - Halt Polizei - SchildFoto: Polizeiauto mit einem "Halt Polizei"-Schild, Urheber: Bundespolizei Kleve

Am Diens­tag gegen 13:25 Uhr kam es zu einem Ver­kehrs­un­fall, bei dem ein Rad­fah­rer Ver­let­zun­gen erlitt.

Nach ers­ten Erkennt­nis­sen war der 67-Jäh­ri­ge mit sei­nem Fahr­rad auf dem Rad­weg des Gref­ra­ther Wegs aus Rich­tung Neuss in Rich­tung Gref­rath unter­wegs. Bei dem Ver­such, Höhe Esels­pfad zu wen­den, stürz­te er auf die Stra­ße und zog sich Ver­let­zun­gen zu. Ein her­an­na­hen­der Lkw konn­te im letz­ten Moment ausweichen.

Ret­tungs­kräf­te brach­ten den Seni­or nach medi­zi­ni­scher Erst­ver­sor­gung in ein Kran­ken­haus. Kurz­fris­tig muss­te der Gref­ra­ther Weg, in Höhe Kon­rad-Ade­nau­er-Ring, für die Unfall­auf­nah­me gesperrt werden.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.