VRS: Abo-Akti­on im NRW-Nah­ver­kehr star­tet nach dem 9‑Eu­ro-Ticket

KVB-Straßenbahn - Linie 3 - Thielenbruch - Haltestelle - Bahnsteig - Köln-BocklemündFoto: KVB-Haltestelle "Görlinger-Zentrum" (Köln-Bocklemünd)

Die bun­des­wei­te 9‑Eu­ro-Ticket-Akti­on endet die­sen Monat. Auch danach ste­hen den Men­schen die Türen zum Nah­ver­kehr in NRW offen.

Beson­ders Abon­nen­ten pro­fi­tie­ren wei­ter­hin, denn der Gel­tungs­be­reich vie­ler Abo-Tickets wird im Sep­tem­ber und Okto­ber an den Wochen­en­den­auf ganz NRW erwei­tert. In den Herbst­fe­ri­en sowie am Tag der Deut­schen Ein­heit gilt die Erwei­te­rung sogar unter der Woche. Mit die­ser Initia­ti­ve bedan­ken sich Auf­ga­ben­trä­ger, Ver­kehrs­ver­bün­de und Ver­kehrs­un­ter­neh­men für die Treue der Abon­nen­ten und möch­ten gleich­zei­tig neue Fahr­gäs­te vom Umstieg auf den kli­ma­freund­li­che­ren Nah­ver­kehr überzeugen.

Wie in den Vor­jah­ren 2020 und 2021 dür­fen sich Besit­zer eines Abo-Tickets aus dem NRW-Nah­ver­kehr auch 2022 über einen Bonus freu­en. Wer über ein Abo-Ticket ver­fügt, kann im Akti­ons­zeit­raum ohne zusätz­li­che Kos­ten lan­des­weit Fahr­ten mit Bus­sen, Bah­nen und Nah­ver­kehrs­zü­gen unternehmen.

In die­sen Zeit­räu­men haben Nah­ver­kehrs­kun­den mit einem Abo-Ticket im Sep­tem­ber und im Okto­ber 2022 lan­des­weit freie Fahrt:

  • an allen Wochen­en­den im Aktionszeitraum
  • am Tag der Deut­schen Einheit
  • in den gesam­ten Herbst­fe­ri­en in NRW

Wäh­rend des Akti­ons­zeit­raums wer­den neben der lan­des­wei­ten Gül­tig­keit auch die Mit­nah­me­re­ge­lun­gen ange­passt: Pro Ticket dür­fen inklu­si­ve Ticket­in­ha­ber zwei Per­so­nen (Erwach­se­ne oder Kind) und bis zu drei Kin­der (6 bis 14 Jah­re) oder zwei Per­so­nen (Erwach­se­ne oder Kind) und bis zu zwei Fahr­rä­der fah­ren. Zeit­li­che Beschrän­kun­gen, etwa bei 9‑Uhr-Abos, wer­den im Rah­men der Akti­on nur wäh­rend der Akti­ons­zeit­räu­me aufgehoben.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.