WordPress



WordPress – Aktuelles Update 4.2.1 schließt kritische Lücke

Inhaber einer WordPress-Instanz sollten sehr schnell auf die aktuelle WordPress-Version updaten, sofern man die automatische Aktualisierung deaktiviert hat. Die bisher vorhandene Sicherheitslücke erlaubte es einem, mittels einem Kommentar die kompletten administrativen Rechte zu erlangen.