AVG Inter­net Secu­ri­ty 2015 – Auch die­ses Jahr kostenlos

AVG

Heu­te geht der neue AVG Inter­net Secu­ri­ty 2015 offi­zi­ell in die öffent­li­che Test­pha­se. In eini­gen Tagen wird es wohl auch die fina­le Ver­si­on geben, womit man dann die aus­ge­reif­te 2015’er Ver­si­on benut­zen kann. In bei­den Fäl­len bekommt man wie­der von AVG eine Jah­res­li­zenz geschenkt.

Ganz gleich, ob man die vor­he­ri­ge Ver­sio­nen von dem AVG Inter­net Secu­ri­ty nutzt oder nicht, AVG haut wie­der den­sel­ben kos­ten­lo­sen Key für die neue Ver­si­on heraus.

War­um die immer den­sel­ben Key Ver­si­ons-unab­hän­gig für ein Jahr frei­schal­ten, ist mir bis­her noch nicht so wirk­lich klar und vor allem, wel­che Stra­te­gie dahin­ter­steckt, aber ok. Immer­hin pro­fi­tiert ihr davon.

Nun, wer die aktu­el­le Beta-Ver­si­on von dem AVG Inter­net Secu­ri­ty 2015 aus­pro­bie­ren möch­te, kann sie über unse­rem Down­load­be­reich ger­ne aus­pro­bie­ren. Ansons­ten war­tet man auf die fina­le Ver­si­on und upgraded ent­we­der auf 2015 oder instal­liert als „Frisch-Kun­de” die­se mit dem Key: IBY9X-ESYXT-W4BZQ-QI4WX-A9LI7-INRS3

Für Beta-Tes­ter:
Als Tes­ter kann man im spä­te­ren Ver­lauf ohne Pro­ble­me auf die fina­le Ver­si­on updaten. Even­tu­ell wird da noch­mal der Key abge­fragt, soll­te aber eigent­lich nicht der Fall sein.

Für Upgrader:
Soll­te die fina­le Ver­si­on in naher Zukunft erschei­nen, kann man ein­fach die­se her­un­ter­la­den und den oben genann­ten Key benut­zen. Die Lauf­zeit beträgt aber immer noch die­sel­be, wie bei der alten Ver­si­on. Man kann hier ledig­lich auf die neue Ver­si­on kos­ten­los upgraden. Ob man wie­der ein vol­les Jahr geschenkt bekommt, wenn man den AVG Remo­ver benutzt, habe und wer­de ich auch nicht aus­pro­bie­ren. Mög­lich wäre es aber eigentlich.

Für Neu­ein­stei­ger:
Ein­fach die Beta- oder die fina­le Ver­si­on her­un­ter­la­den, instal­lie­re und den oben genann­ten Key benut­zen. Schon hat man die AVG Inter­net Secu­ri­ty 2015’er Ver­si­on ein Jahr kostenlos.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.