Ber­lin: Mas­ken­pflicht nun in allen Bun­des­län­dern angekündigt

Frau - Seniorin - Maske - Einkauf - Öffentlichkeit - StraßeFoto: Seniorin mit Maske und Einkaufstasche in der Öffentlichkeit, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Als Reak­ti­on auf die Coro­na­vi­rus-Pan­de­mie haben jetzt doch alle Bun­des­län­der eine Schutz­mas­ken­pflicht im Nah­ver­kehr und beim Ein­kau­fen ein­ge­führt oder angekündigt.

Am Mitt­woch­nach­mit­tag zog mit Bre­men auch das letz­te Bun­des­land nach. Ab Mon­tag sol­le eine Mas­ken­pflicht im Nah­ver­kehr und in Geschäf­ten gel­ten, berich­tet der „Weser-Kurier” unter Beru­fung einen Spre­cher des Senats.

Der Beschluss soll dem­nach for­mal am Frei­tag getrof­fen wer­den. Zuvor hat­ten am Mitt­woch bereits Nie­der­sach­sen, Bran­den­burg, Nord­rhein-West­fa­len, Rhein­land-Pfalz und das Saar­land eine Ver­pflich­tung zum Tra­gen eines Mund-Nase-Schut­zes ange­kün­digt. Die ande­ren Län­der hat­ten ent­spre­chen­de Beschlüs­se bereits vor­her gefasst. Nach den Ver­hand­lun­gen von Bund und Län­dern in der ver­gan­ge­nen Woche war das Tra­gen von ein­fa­chen Mund-Nase-Mas­ken noch „drin­gend emp­foh­len” wor­den – eine Pflicht war zunächst nicht geplant.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.