Dor­ma­gen: Pedel­ec-Trai­ning am Bür­ger­haus Hackenbroich

Polizei Dormagen - Stadt Dormagen - Polizistin - Seniorin - Pedelec-Training - Bürgerhaus Hackenbroich - DormagenFoto: Pedelec-Training der Stadt Dormagen und Polizei Dormagen am Bürgerhaus Hackenbroich im September 2020 (Dormagen), Urheber: Stadt Dormagen

Auf Initia­ti­ve des Senio­ren­bei­rats der Stadt Dor­ma­gen fand erst­mals ein Pedel­ec-Trai­ning für Senio­rin­nen und Senio­ren im Bür­ger­haus Hacken­broich statt.

In Zusam­men­ar­beit mit der Poli­zei­be­hör­de des Rhein-Krei­ses Neuss, Abtei­lung Ver­kehrs­un­fall­prä­ven­ti­on, dem Netz­werk 55plus, der Cari­tas Rad­sta­ti­on, der Senio­ren­be­auf­trag­ten und dem All­ge­mei­nen Deut­schen Fahr­rad­club wur­de der Akti­ons­tag durch­ge­führt. 16 Senio­rin­nen und Senio­ren, die bereits eige­ne Erfah­run­gen mit einem Pedel­ec gemacht haben, nah­men teil.

Danie­la Lup­pus und Petra Moll von der Ver­kehrs­un­fall­prä­ven­ti­on erklär­ten im theo­re­ti­schen Teil alles Wis­sens­wer­te zur siche­ren Nut­zung eines Pedel­ecs und lei­te­ten anschlie­ßend auf dem Übungs­par­cours im Frei­en die Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer an.

Danie­la Lup­pus und Petra Moll von der Ver­kehrs­un­fall­prä­ven­ti­on erklär­ten im theo­re­ti­schen Teil alles Wis­sens­wer­te zur siche­ren Nut­zung eines Pedel­ecs und lei­te­ten anschlie­ßend auf dem Übungs­par­cours im Frei­en die Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer an.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.