Samsung – Kommerzieller Geräteschutz mit KNOX Workspace

Samsung

Samsung hatte sich mal zum Ziel genommen, sichere und effiziente Differenzierungen auf Smartphones von privat und geschäftlich (kommerziell) bringen zu wollen. Mit KNOX sollte so etwas realisiert werden. Nun kündigt Samsung an, dass sie KNOX in KNOX 2.0 umbenennen werden und als Update nach und nach ausgerollt werden soll.

Auf dem Samsung Galaxy S5 findet man schon solch eine Differenzierung zwischen privat und geschäftlich. Dort kann man nämlich KNOX starten und eine klare Trennung zwischen beiden starten.

So werden beide Daten klar voneinander getrennt und quasi als „eigenes mobiles Betriebssystem“ behandelt. Ohne, dass man eventuell in Konflikt mit seinen eigenen privaten Daten kommt.

Nun hat Samsung KNOX in KNOX 2.0 umbenannt und wird nach und nach auf den anderen Samsung Smartphones als Update ausgerollt. Welche spezielle Smartphones es sein werden, haben sie leider nicht bekannt gegeben.

Sobald das große Update dann ausgerollt wird, werden schon vorhandene Geräte mit KNOX automatisch auf KNOX 2.0 umgestellt. Bleibt dann aber nur noch die Frage, welche Samsung Smartphones von dem neuen „Feature“ profitieren kann.

Kommentar hinterlassen zu "Samsung – Kommerzieller Geräteschutz mit KNOX Workspace"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*