Facebook: Desktop-Bildschirm kann nun über Facebook Live geteilt werden

Face-book

Facebook hat nun bekanntgegeben, dass man fortan über Facebook Live die Möglichkeit hat, seinen Desktop-Bildschirm zu teilen. Damit stellt man seinen Bildschirm-Inhalt als Stream zur Verfügung.

Über Facebook hat man schon seit längerer Zeit die Möglichkeit, einen Live-Stream direkt über Facebook zur Verfügung zu stellen. Zuletzt konnte man nun mit Facebook Live über eine Webcam einen Stream starten. Anfangs war dies nur mit der passenden Smartphone-App möglich.


Nun hat man die Möglichkeiten etwas erweitert, indem man über einen Stream nicht nur per Kamera oder Webcam einen Stream startet, sondern darüber auch seinen Desktop teilt. Damit ist gemeint, dass die Zuschauer des Streams die Möglichkeit haben zu sehen, was man selbst auf dem (Desktop) PC sieht.

Das kann zum Beispiel vorteilhaft sein, wenn man eine Präsentation über Facebook halten möchte, wo die Besucher des Streams den Inhalt des Desktops sehen sollen. Natürlich gibt es auch ganz viele andere Szenarien, wie zum Beispiel das Streamen eines Spiels im Browser.


Um auch vom neuen Feature profitieren zu können, benötigt man das Google Chrome-AddOn namens „Facebook Screen Sharing“. Über das AddOn hat man dann die Möglichkeit, den kompletten Desktop als Stream freizugeben, aber auch nur spezielle Inhalte, beispielsweise nur eine spezielle Webseite. Für Firefox gibt es hier (leider) kein passendes AddOn, da seitens Mozilla die Mitarbeit verweigert wurde.