Bliz­zard: Dop­pel­te Beu­te­box-Inhal­te in Over­watch wer­den reduziert

Blizzard Entertainment

Bliz­zard wird dem­nächst ein Over­watch-Update aus­rol­len bei dem Beu­te­box-Inhal­te, wel­che man schon bekom­men hat, ver­rin­gert wer­den. Die­se Ände­rung haben sich sehr vie­le Spie­ler gewünscht.

Bliz­zard geht auf die Wün­sche sei­ner Over­watch Kun­den ein und passt die Beu­te­ver­tei­lung der Beu­te­box-Inhal­te an. Ziel ist es, dass Spie­ler nicht mehr so vie­le Beloh­nun­gen bekom­men, die sie bereits frei­ge­schal­tet haben. Laut Bliz­zard soll die Chan­ce glei­che Inhal­te zu bekom­men, dras­tisch redu­ziert werden.

Des­wei­te­ren bekom­men Spie­ler mit die­sem Update auch neue Funk­tio­nen. So wird es bei­spiels­wei­se mög­lich sein, dass man mit einer Cap­tu­re-Funk­ti­on selbst eine Art „Play of the Game” Auf­nah­me macht, wenn man beson­de­re Momen­te fest­hal­ten möch­te. Die­se Auf­nah­men wer­den dann auch im High­light-Menü ange­zeigt wird.

Auch wird es mög­lich sein, die­se Auf­nah­men dann zum Bei­spiel von der Play­sta­ti­on auf dem PC zu über­tra­gen. Auf dem PC kann man dann sogar die Video-Qua­li­tät der Auf­nah­men erhö­hen, sofern man es möchte.