Blizzard: Neue Spieler benötigen nur noch das WoW-Abonnement

World of Warcraft

Blizzard hat verkünden lassen, dass neue Spieler von World of Warcraft nur noch ein aktives Abonnement benötigen. Das Grundspiel World of Warcraft Battle Chest wird demnach hinfällig.

Das Massively Multiplayer Online Role-Playing Game (MMORPG) World of Warcraft (2004) von Blizzard Entertainment ist das MMORPG auf dem Markt, welches sich seit etlichen Jahren mit sehr guten Zahlen hält.

Mittlerweile sind in Laufe der Zeit sechs neue AddOns herausgekommen, das Siebte ist mit dem Namen Battle of Azeroth bereits schon auf dem Weg und erscheint bald am 14. August 2018.

Nun hat Blizzard verlauten lassen, dass neue Spieler nicht mehr das Grundspiel World of Warcraft Battle Chest benötigen, um in das Spiel einzusteigen. Man schließt einfach das Abonnement ab und bekommt alle AddOns bis zum aktuellen Zeitpunkt „geschenkt“ inklusive das Grundspiel, mit Ausnahme (natürlich) bis auf das neue AddOn Battle of Azeroth.

Wie oben schon erwähnt, sind alle Erweiterungen dabei: The Burning Crusade (2007), Wrath of the Lich King (2008), Cataclysm (2010), Mists of Pandaria (2012), Warlords of Draenor (2014) und Legion (2016). [amazon box=“B011M3137C“][amazon box=“B07DY6SDF4″][amazon box=“B07C61ZHGK“]

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.