NieR Replicant: Alle Enden des Spiels hier zusammengefasst

NieR Replicant ver.1.22474487139... - KeyartFoto: Keyart des Spiels NieR Replicant ver.1.22474487139…, Urheber: Square Enix

Als letzter Artikel zu der Beitragsserie von NieR Replicant fasse ich noch ein paar Sachen zusammen und auch die unterschiedlichsten Enden des Spiels.

Neben dem Produktschlüssel für das Spiel auf der Xbox – den ich freundlicherweise von Square Enix zur Verfügung gestellt bekommen habe – gab es noch ein Dokument mit echt vielen nützlichen Informationen. Sie sind teilweise schon so gut zusammengefasst, sodass ich es euch nicht vorenthalten möchte.

Wie das Original NIER 2010 ist NieR Replicant ver.1.22474487139… ein spannendes Action-RPG in einer düsteren, apokalyptischen Welt voller Magie. Obwohl das Erlebnis im Kern dasselbe bleibt, wurden im Vergleich zur alten Version umfangreiche Ergänzungen, Änderungen und Updates vorgenommen.

In der Veröffentlichung von NIER 2010 übernahm der Spieler die Rolle des älteren Protagonisten, der auf der Suche nach einem Heilmittel für seine kranke Tochter Yonah ist. In diesem Upgrade ist der Protagonist nur wenige Jahre älter als Yonah und ihr Bruder. Der Grund dafür ist die japanische Originalveröffentlichung, die zwei Versionen hatte – eine mit einem älteren Charakter (NieR Gestalt) und eine mit einem jüngeren (NieR Replicant). Das Upgrade basiert auf der letzteren Version, doch abgesehen vom Charaktermodell und ein paar Dialogen sind die Unterschiede geringfügig.

Das Original lief in 720p und mit bis zu 30fps. Das Upgrade läuft jetzt mit bis zu 4K und 60 Bilder pro Sekunde auf Konsolen. Die Umgebungen und Charaktermodelle wurden ebenfalls neu erstellt, die Belichtung wurde verbessert und die Sichtweite wurde erweitert. Damit ist die neue Version mehr im Einklang mit NieR:Automata.

Da die Originalübersetzung von NIER so viel Anklang fand, wurde das Skript nachgebessert, wo nötig, aber nicht komplett neu geschrieben. Zudem wurden fast alle Dialoge auf Englisch vertont, mit vielen der Originalsynchronsprecher, die für ihre Rollen zurückkehren. Alternativ können Sie auch mit japanischer Synchronisation spielen.

NieR Replicant ver.1.22474487139... - Protagonist - Kaine - Adlerhorst

Protagonist:
Der Protagonist dieser Geschichte. Sein ruhiger Gesichtsausdruck verbirgt eine ungeahnte Dunkelheit, doch er sorgt sich bedingungslos um seine einzige Schwester Yonah. Für sie begibt der Protagonist sich auf die Suche nach einem Heilmittel gegen ihre Krankheit. Da Yonah sein Ein und Alles ist, spricht und handelt er ohne Rücksicht auf Verluste.

NieR Replicant ver.1.22474487139... - Bruder - Protagonist - Schwester - Yonah

Yonah:
Ein junges Mädchen, das ihren Bruder zutiefst liebt und sich bei allem immer sehr viel Mühe gibt. Schon seit ihrer Geburt war sie stets kränklich und wurde zuletzt von der Runenpest heimgesucht. Menschen in ihrer Umgebung werden von ihrer Persönlichkeit wie magisch angezogen.

NieR Replicant ver.1.22474487139... - Adlerhorst - Dorf - Zerstört - Emil - Kaine

Grimoire Weiss:
Ein Buch, das viele Jahre im Schlaf verweilte. Wundersamerweise spricht er die Sprache der Menschen. Grimoire Weiss scheint alles über die hiesige Welt zu wissen, doch hat er eine alberne Seite an sich. Dadurch ist seine schroffe und oftmals herablassende Art viel leichter zu ertragen. Scheinbar hat er einen Teil seiner Erinnerungen verloren. Seine wahre Identität bleibt somit unbekannt.

NieR Replicant ver.1.22474487139... - Bibliothek - Emil Nummer 7 - Kaine - Protagonist - Grimoire Weiss

Kaine:
Eine erbitterte Kriegerin, deren linke Körperhälfte von einem Schatten eingenommen wurde. In ihrer Kindheit wurde sie stets aufgrund ihrer Intersexualität schikaniert. Daher entschied Kaine sich, fortan freizügige Kleidung zu tragen, um gleichzeitig dem gegen Licht empfindlichen Schatten durch die freigelegte Haut Einhalt zu gebieten. Anders als ihre Erscheinung es vermuten lässt, ist ihre Wortwahl sowie auch ihr Benehmen dreist und gewaltsam. Zudem ist sie grob und isst viel. Sie führt zwei Klingen und vernichtet jeden Schatten, der sich ihr in den Weg stellt.

NieR Replicant ver.1.22474487139... - Emil - Nummer 7

Emil:
Ein Junge, der mit seinem Butler in einem Anwesen lebt. Er ist gutmütig und ruhig und verfügt über seltsame Kräfte, die jeden zu Stein erstarren lassen, der ihm in die Augen blickt. Emil trägt schwer an der Last seiner Kräfte und wünscht sich nichts sehnlicher, als die Welt einmal mit seinen eigenen Augen erblicken zu dürfen, ohne jemanden zu Stein zu verwandeln. Zu dem Protagonisten, der Emil mitsamt seinen besonderen Fähigkeiten akzeptiert, empfindet er eine besondere Freundschaft. In Bezug auf die Gefühle anderer kann Emil allerdings manchmal etwas begriffsstutzig sein.

NieR Replicant ver.1.22474487139... - Devola - Popola

Devola & Popola:
Zwillingsschwestern, die im Dorf des Protagonisten leben. Für den Protagonisten und seine Schwester stellen sie enge Vertraute dar. Popola ist die Leiterin der Bibliothek im Dorf und äußerst zurückhaltend und ruhig. Sie drückt sich stets höfl ich aus und ist zu allen freundlich, legt jedoch auch eine starke Selbstsicherheit an den Tag. Ihre Schwester Devola hingegen ist lebhaft und liebt es, zu singen. Oftmals kann man ihren Klängen in der Nähe des Dorfbrunnens lauschen.

Prolog:
Im Spiel selbst findet man wohl nicht heraus, was es hiermit auf sich hat. Square Enix selbst schreibt im genannten Dokument: „Beim ersten Spielen von NieR Replicant ver.1.22474487139… wird bei der Vorstellung einer neuen Funktion ein nützliches Tutorial angezeigt.“

Ende A:
Verfügbar beim ersten Abschluss des Spiels. Man empfiehlt für das erste Durchspielen mindestens den normalen Schwierigkeitsgrad, damit man die Tiefe des Kampfsystems richtig erleben können. Abhängig vom Spielstil kann dies circa 20 Stunden in Anspruch nehmen. Man kann die empfohlenen Nebenaufgaben abzuschließen und alle Waffen im ersten Durchgang zu sammeln oder man kann das Spiel im eigenen Tempo abschließen und etwas für weitere Durchgänge übriglassen.

Ende B:
Wenn man den Speicherstand vom ersten Durchgang lädt, beginnt das Spiel in der zweiten Hälfte und bietet zahlreiche neue Szenen aus den Perspektiven von Kaine, Emil und vielen Gegnern. Um diesen Vorgang zu beschleunigen, kann man die Zwischensequenzen – die man bereits gesehen haben – überspringen. Doch man sollte darauf achten, dass man dadurch keinen neuen Inhalt verpassen. Das Gameplay kann auch beschleunigt werden, indem man den Autokampf für den leichtesten Schwierigkeitsgrad nutzen. Oder man probiert für eine Herausforderung den härtesten Schwierigkeitsgrad aus. Bei Abschluss des Spiels kann man Ende B sehen.

Ende C:
Das Laden des Spielstands nach Ende B bringt einem wieder zur zweiten Hälfte und bietet dieselben, zusätzlichen Szenen, doch um Ende C zu sehen, müssen man alle 33 verfügbaren Waffen im Spiel sammeln. Da diese übertragen werden, sollten man die meisten davon bereits besitzen. Nach einem Sieg über den finalen Boss kämpft man gegen einen weiteren Charakter. Entscheidet man sich dafür, diesen Charakter zu töten, wenn man gefragt wird, bekommen man das Ende C zu sehen. Falls man etwas Zeit für Ende D sparen will, überschreibt man den alten Speicherstand bei Abschluss des Spiels nicht und legt eine neue Speicherdatei an.

Ende D:
Man spielt die zweite Hälfte des Spiels erneut oder lädt den letzten Speicherstand vor dem Ende C. Sollten man sich für die zweite Option entscheiden, spiel die letzte Stunde des Spiels erneut, besieg den Charakter nach dem finalen Boss noch einmal und retten diesen, indem man die Existenz aufgibt. Man bekommt dann Ende D zu sehen und dabei werden alle Speicherdaten gelöscht.

Ende E (neu):
Dies ist ein völlig neues Ende und kann nur erreicht werden, nachdem Ende D all Ihre Speicherdaten gelöscht hat. Beginne ein neues Spiel von Anfang an. Dabei muss allerdings die Speicherdatei anders benannt werden. Spiele die ersten Stunden wie bei dem ersten Durchgang. Man kann dabei die Zwischensequenzen überspringen, falls man Zeit sparen möchte, bis zum zweiten Kampf in Adlerhorst gegen den riesigen Schatten, den man zusammen mit Kaine bekämpft. Sobald man diesen Boss besiegt haben, ist man auf dem Weg Richtung Ende E und kann mit einem besonderen Vergnügen rechnen. Dieses Ende sollte ein paar Stunden in Anspruch nehmen.

Artikelserie zum Spiel NieR Replicant ver.1.22474487139…:
1. Square Enix: NieR Replicant auf der Xbox Series X angespielt
2. Square Enix: Der emotionale Moment bei NieR Replicant ist da
3. Square Enix: Das Ende von NieR Replicant und ein kleines Fazit
4. NieR Replicant: Alle Enden des Spiels hier zusammengefasst

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.