Rockstar: Das Cheat-Tool Force Hax erhält nun keine Unterstützung mehr

Grand Theft Auto V

Rockstar Games hat das Cheat-Tool Force Hax beenden lassen. Die Force Hax Entwickler haben sich bei den Spielern entschuldigt und müssen die Entwicklung und Unterstützung des Tools beenden.

In Grand Theft Auto V (GTA V) gibt es ein Cheat-Tool namens Force Hax, welches vielen Spieler im Mehrspieler-Modus den Spielspaß raubt. Rockstar Games hat nun dafür gesorgt, dass dieses Programm eingestellt wird.


Die Entwicklung und Unterstützung des Programms Force Hax wird nun eingestellt, außerdem dürfen die Entwickler des Programms keine Downloads mehr anbieten und müssen alle Einnahmen die sie mit dem Tool gemacht haben, an wohltätige Zwecke spenden.

Zuvor hatte bereits die Muttergesellschaft Take 2 Interactive dafür gesorgt, dass die Entwicklung und Weiterverbreitung von dem Modding-Programm OpenIV beendet werden muss. Da auch dieses den Spielspaß vieler Spieler raubte.


Kommentar hinterlassen zu "Rockstar: Das Cheat-Tool Force Hax erhält nun keine Unterstützung mehr"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*