Rockstar Games: Keine Erweiterung des Einzelspieler-Modus für GTA 5

Grand Theft Auto

Rockstar Games hat nun verlauten lassen, dass keine Erweiterung für den Einzelspieler-Modus für das Spiel Grand Theft Auto V kommen wird. Dafür gibt es mehrere Gründe, die dagegen sprechen.

Viele Jahre haben die Fans und Spieler des Spiels Grand Theft Auto V gehofft, dass für den Einzelspieler-Modus eine Erweiterung (Downloadable Content) erscheinen wird. Mit dem DLC (Downloadable Content) soll das Spiel im Einzelspieler-Modus erweitert werden. So soll zum Beispiel auch die Story des Spiels im offline Modus weitergeführt werden.


Seitens Rockstar Games hat man aber nun von offizieller Seite aus verlauten lassen, dass es für den offline Modus keine DLCs erscheinen werden. Dafür gibt es mehrere Gründe, die aktuell dagegensprechen.

Abgesehen davon, dass es sich einfach schlicht und einfach nicht ergeben hat, ein DLC zu entwickeln, ist die Kampagne des Spiels bereits schon sehr umfangreich und vollständig gewesen. Daher habe sich ein DLC einfach nicht angeboten.

Aber auch die Ressourcen für die Entwicklung sei nicht gegeben, da man bereits schon seit einiger Zeit an das Spiel Red Dead Redemption 2 arbeitet und dementsprechend die Kapazitäten fehlen.



Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.