Square Enix: Neues DLC von Final Fantasy 15 erlaubt Crossplay

Square Enix

Bei Square Enix hat man nun bekanntgegeben, dass das Spiel namens Final Fantasy 15 mit dem neuen DLC die Möglichkeit bekommt, mittels Crossplay mit anderen Plattform-Spieler spielen zu können.

Mit der Windows 10-Version des Spiels Final Fantasy 15 bekommen die PC-Spieler die Möglichkeit, mittels dem kommenden DLC das sogenannte Crossplay verwenden zu können. Damit können die PC-Spieler mit anderen Spielern zusammen spielen, die eine andere Plattform des Spiels in Verwendung haben.

In diesem Fall gab Square Enix bekannt, dass das Spiel Final Fantasy 15 mit dem neuen DLC die PC- und Xbox One-Spieler miteinander spielen können. Das Spiel für den PC muss man jedoch über über den Microsoft Store bezogen haben, da das Crossplay über Steam technisch derzeit nicht möglich ist.

Realisiert wird das Crossplay über den Xbox Live-Dienst von Microsoft, welches derzeit seitens Microsoft in Steam nicht integriert werden kann (oder auch darf). Über diesen Dienst können daher die PC- und Xbox-Spieler einfach und unkompliziert miteinander interagieren.

Das neue DLC erscheint am 06. März 2018 und wird neben dem Crossplay auch Ultra HD (UHD, 4K) beherrschen. Im Online-Koop-Modus müssen Spieler zusammenarbeiten, um bestimmte Aufgaben bewältigen zu können.

Final Fantasy XV: Windows Edition (PC)
Herausgeber: Koch Media GmbH - Auflage Nr. 0 (06.03.2018)
29,99 EUR
11,00 EUR
Final Fantasy XV - Day One Edition - [Xbox One]
Herausgeber: Koch Media GmbH
32,46 EUR ab 21,46 EUR

Kommentar hinterlassen zu "Square Enix: Neues DLC von Final Fantasy 15 erlaubt Crossplay"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*