Microsoft: Xbox Gaming Cloud Team arbeitet an Spiele-Streaming

Xbox

Microsoft gab auf der vergangenen E3 2018 bekannt, dass sie in der Xbox-Sparte das Xbox Gaming Cloud Team gegründet haben, womit man Spiele von überall aus auf alle Endgeräte streamen kann.

Das Streamen von Spielen ist vielleicht schon einigen bekannt. Vom heimischen PC kann man per Fernzugriff auf einen entfernten Rechner zugreifen, um dort die Spiele zu starten und zu sich nach Hause zu streamen.

Der Vorteil dabei ist, dass nicht die eigene Leistung vom Rechner beansprucht wird, sondern vom entfernten Rechner. GeForce NOW bietet sowas beispielsweise in der geschlossenen Beta für alle derzeit kostenfrei an.

Auf der vergangenen Microsoft E3 gab man bekannt, dass man für die Xbox-Sparte das Xbox Gaming Cloud Team gegründet hat, womit man selbst das Spiele-Streaming anbieten wird. Bis auf, dass das Team dazu beitragen möchte, dass man auf jedes Endgerät die eigene Spiele in Anspruch nehmen kann, gab man nicht.

Möglich ist es, dass man als Xbox-Nutzer seine Spiele-Bibliothek von überall aus auf jedem Endgerät seiner Wahl in Anspruch nehmen kann. Beispielsweise im Hotel auf seinem Laptop. So wird der verwendete Microsoft-Server unter Last genommen für das Spiel, statt der eigene Laptop.

Kommentar hinterlassen zu "Microsoft: Xbox Gaming Cloud Team arbeitet an Spiele-Streaming"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*