Skype Guthaben mit dem Smartphone aufladen – Tutorial

Skype

Per Zufall habe ich letztens entdeckt, dass ich mit meinem iPhone mein Skype Guthaben per In-App Kauf aufladen kann. Dabei wird das vom iTunes hinterlassene Benutzerkonto belastet und anschließend sofort das Guthaben aufgeladen.

Nachdem nun endlich auch wieder Skype bei mir auf dem iPhone funktioniert, nach stolzen sechs iOS 7 Beta Updates, hatte ich per Zufall entdeckt, dass ich mein Skype Guthaben über das iPhone aufladen kann.

Als ich mich mit der Sache intensiver damit beschäftigt habe, hatte ich sogar festgestellt, dass dieses Feature schon länger angeboten wird. Interessanterweise wird die Option natürlich auch auf der Android App angeboten, jedoch in einem besseren Umfang, als bei der iOS Version.

Skype Guthaben mit iOS / dem iPhone aufladen:
Sein Skype Guthaben kann man generell aufladen, indem man sein eigenes Profil öffnet und dann anschließend auf sein Guthaben klickt. Dort wird dann direkt der In-App Kauf angeboten und kann für 4,49€ sein Guthaben aufladen. Man bekommt in voller Höhe das Guthaben auf das eigene Skype Konto.

Skype Guthaben über Android aufladen:
Hier musste ich feststellen, dass man ebenfalls sein Skype Guthaben aufladen kann, jedoch über viel mehr Zusatzfunktionen besitzt. So kann man sein Guthaben mittels Visa, EuroCard / MasterCard, PayPal, American Express, ELV-Skrill, sofortbanking, giropay, Diners, Skrill, Ukash, paysafecard, One-off bank transfer und / oder JCB aufladen. Jedoch lädt man hier sein Guthaben in Höhe von 10€ auf, bezahlt aber 11,50€ für die Aufladung.

Außerdem hat man die Möglichkeit sein Guthaben jedes Mal automatisch aufladen zu lassen, sofern das Guthaben unter 2€ sinkt.

Ich persönlich finde die Variante beim iPhone besser gelöst, da ich nicht eine etwas höhere Summe aufladen muss, sondern auch direkt per In-App Kauf mein Guthaben aufladen kann. Hier habe ich auch keine extra Gebühren (stolze 1,50€) und bekomme auch die volle Summe als Guthaben, die mir auch abgebucht werden.

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.