Whats­App – Mit Whats­App Web auch am Desk­top ent­spannt wei­ter chatten

WhatsApp

Es ist schon bald ein Jahr her, wo man Whats­App auch am Desk­top ohne das Smart­pho­ne nut­zen kann. Jedoch ken­nen vie­le die­se Mög­lich­keit noch gar nicht. Wie das nun funk­tio­niert, zei­gen wir dir hier.

Am 21. Janu­ar 2015 hat Whats­App mit Whats­App Web eine Mög­lich­keit erschaf­fen, auch ohne das Smart­pho­ne über Whats­App wei­ter zu chat­ten. Viel­leicht kennt man sol­che ähn­li­che Vari­an­ten von Tele­gram Web oder auch vom Face­book Messenger.

Erstaun­li­cher­wei­se ken­nen sehr vie­le Whats­App Web gar nicht und sind zum teils über­fragt, wie man sowas über­haupt ein­rich­tet. Daher folgt nun die­ser Bei­trag, um euch zu zei­gen, wie das funktioniert.

Möch­te man bei­spiels­wei­se daheim nicht immer zum Smart­pho­ne grei­fen und sitzt vorm Desk­top (PC/Rechner oder Lap­top bei­spiels­wei­se), wenn eine Nach­richt ein­tru­delt und sie beant­wor­ten mag, kann es ein­fach am Rech­ner via Brow­ser mit Whats­App Web tun.

Dazu soll­te man aber zunächst sicher­stel­len, dass man den Brow­ser von Goog­le Chro­me, Micro­soft Edge, Mozil­la Fire­fox, Ope­ra oder Safa­ri (nur MacOS 10.8+) benutzt. Außer­dem ist Whats­App Web nur mit „Android, iPho­ne 8.1+, Win­dows Pho­ne 8.0 und 8.1, Nokia S60, Nokia S40 EVO, Black­Ber­ry und Black­Ber­ry 10 Tele­fo­ne” möglich.

Da ich daheim nur Smart­pho­nes mit Android und iOS habe, kann ich euch nur für Android/iOS zei­gen, wie man das ein­rich­tet. Aber das soll­te mei­ner Mei­nung nach kein gro­ßes Pro­blem sein.

Grund­le­gen­des mit Whats­App Web:
Zunächst öff­net man am Rech­ner den Brow­ser sei­ner Wahl und geht auf web.whatsapp.com. Anschlie­ßend wird ein QR-Code ange­zeigt, den man vom Smart­pho­ne aus ein­scan­nen muss und danach die Sit­zung gestar­tet wird.

Whats­App Web mit Android:
Zuerst öff­net man Whats­App, klickt oben rechts auf die drei Punk­te und anschlie­ßend auf „Whats­App Web”. Anschlie­ßend muss man auch schon direkt den QR-Code scan­nen, den man auf dem Desk­top am Brow­ser ange­zeigt bekommt.

Hat man den Code ein­ge­scannt, öff­net sich anschlie­ßend die Whats­App Web-Sit­zung und kann fort­an überm Desk­top chatten.


Whats­App Web mit iOS:

Auch hier öff­net man zunächst Whats­App, klickt auf „Ein­stel­lun­gen” unten rechts und anschlie­ßend oben auf „Whats­App Web/Desktop”. Anschlie­ßend muss auch hier der QR-Code ein­ge­scannt werden.


Sons­ti­ges zu Whats­App Web:

Um Whats­App Web ver­wen­den zu kön­nen, muss das dazu­ge­hö­ri­ge Smart­pho­ne nur eine akti­ve Inter­net­ver­bin­dung haben. Das Smart­pho­ne muss sich nicht im sel­ben Netz­werk befin­den, um Whats­App Web nut­zen zu können.

Bei­spiel: Das Smart­pho­ne liegt daheim, hat eine akti­ve Inter­net­ver­bin­dung (ganz gleich ob mobil oder über WLAN) und man befin­det sich bei den Eltern. Hat man sich zuvor schon bei den Eltern sich ein­ge­loggt (über den QR-Code), kann auch wei­ter­hin Whats­App Web dort benut­zen. Auch, wenn man das Smart­pho­ne gar nicht dabei hat.

Nach­dem man sich ein­ge­loggt hat, wer­den auch die „akti­ve Sit­zun­gen” ange­zeigt am Smart­pho­ne bei Whats­App. So kann man immer nach­se­hen, wo man aktu­ell noch ein­ge­loggt ist. Das Aus­log­gen funk­tio­niert auch dar­über, alter­na­tiv klappt es auch am Desktop.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.