Amazon: Prime-Versand gibt es fortan auch für Amazon-Business-Kunden

Amazon Prime

Der Online-Versandhandel Amazon hat nun für die Business-Kunden Amazon Prime eingeführt, womit ein Amazon-Business-Konto von den Versand-Vorteilen des Unternehmens profitieren können.

Amazon hat nun für die Amazon-Business-Konten ebenfalls Amazon Prime eingeführt, womit Unternehmen die Möglichkeit haben, von den Versand-Vorteilen profitieren zu können. Von dem Prime-Status erhalten die Unternehmen jedoch keine andere, weitere Vorteile.

Der Dienst ist nun in Deutschland, sowie in der USA gestartet worden und kostet dem Unternehmen mindestens 200 Euro (ohne Mehrwertsteuer) im Jahr. Bei einer Unternehmensgröße bis zu zehn Mitarbeitern sind es 200 Euro, ab 100 Mitarbeitern 500 Euro und mit mehr als 100 Mitarbeitern 4.000 Euro im Jahr.

Das Unternehmen kann mit dem Business-Prime-Status seine Mitarbeiter einladen, sodass sie ebenfalls von diese profitieren und einen schnelleren Versand auswählen können. Der Dienst kann für die ersten 30 Tagen kostenfrei ausprobiert werden.

Andere Prime-Vorteile, wie Amazon Prime Music (Free) oder Amazon Prime Video sind in dem Paket nicht inbegriffen und können auch nicht optional hinzugebucht werden. Für Privatkunden kostet Amazon Prime mittlerweile 69 Euro im Jahr (vorher 49 Euro im Jahr), zusammen mit allen Vorteilen wie Musik- und Video-Streaming.

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.