Impres­sum

Inhalt­lich ver­ant­wort­lich gemäß:
– Tele­me­di­en­ge­setz (TMG) § 5
– Medi­en­staats­ver­trag (MStV) § 18 Abs. 2

PGP: 0x3CF53E675DC27EAB

Her­aus­ge­ber:

Chef­re­dak­ti­on:

Redak­ti­on:

Autoren:

Wei­te­re:

News­let­ter:

Betreibt man einen Pres­se­ver­tei­ler, freu­en wir uns, auf­ge­nom­men zu werden:

Wer­bung:

Anfra­gen bit­te zunächst per E‑Mail mit allen rele­van­ten Infor­ma­tio­nen an:

Daten­schutz:

Hin­wei­se zur Ver­ar­bei­tung der eige­nen Anga­ben und Wider­spruchs­rech­te: Daten­schutz­er­klä­rung

Sons­ti­ges:

Mit­glied im Deut­scher Jour­na­lis­ten-Ver­band LV Ber­lin-Bran­den­burg e.V.

Extern:

Face­book | Feed­ly | Goog­le News | Ope­ra News | Twit­ter

Über uns:

Ursprüng­lich Ende 2012 als Blog gegrün­det – ohne fes­ten The­men­be­zug – und mit über 300.000 Zugrif­fen im Jahr zu die­ser Zeit haben wir Anfang 2019 den Schritt gewagt, mit der neu­en Inter­net­do­main „newsportal.koeln” und dem neu­en Web­de­sign unse­re Inter­net­prä­senz ein Stück zu per­so­na­li­sie­ren und eine Ziel­grup­pe zu set­zen. Zeit­gleich haben wir wei­ter­hin eine sehr fla­che Hier­ar­chie und schrei­ben ohne Beein­flus­sung ande­rer unse­re News­ar­ti­kel – auch Kri­ti­sche. Damit sind wir das füh­ren­de, unab­hän­gi­ge New­s­por­tal in Köln.

New­s­por­tal Köln wird tag­täg­lich aktu­ell gehal­ten mit den unter­schied­lichs­ten The­men, wie zum Bei­spiel mit aktu­el­len Nach­rich­ten, all­ge­mei­ne News zu Unter­neh­men, Bei­trä­ge mit Bezug auf die all­ge­mei­ne Tech­nik, Pres­se­mit­tei­lun­gen und vie­les mehr. Sicht­bar auf der Haupt­sei­te, man­che auf Unterseiten.

Bei drin­gen­den und wich­ti­gen Mit­tei­lun­gen infor­mie­ren wir unse­re Leser mit Brow­ser Push-Noti­fi­ca­ti­ons. Damit wird eine Push-Nach­richt an unse­re Leser am Desk­top und am Smart­pho­ne ver­sen­det. Klick man die Benach­rich­ti­gung (Noti­fi­ca­ti­on) an, öff­net sich der dazu­ge­hö­ri­ge Artikel.
Wei­te­re Informationen

Bei Fra­gen, Anre­gun­gen oder Beschwer­den bevor­zu­gen wir die Kon­takt­mög­lich­keit per E‑Mail. Wir mel­den uns so schnell wie mög­lich zurück.

Bei Anzei­gen­schal­tun­gen bit­ten wir eben­falls bevor­zugt um eine Kon­takt­auf­nah­me per E‑Mail. Bit­te die oben genann­te, sepa­ra­te E‑Mail-Adres­se für Wer­bung nutzen.

Hin­weis zur E‑Mail-Kom­mu­ni­ka­ti­on:

PGP:
Es wird, sofern mög­lich, eine ver­schlüs­sel­te E‑Mail-Kom­mu­ni­ka­ti­on über PGP statt­fin­den. Dazu ein­fach den öffent­li­chen „PGP Public Key” von uns her­un­ter­la­den und impor­tie­ren. In der ers­ten E‑Mail an uns bit­te die eige­ne PGP-Signa­tur mit­sen­den. Anschlie­ßend kann eine auto­ma­ti­sche, lücken­lo­se und ver­schlüs­sel­te Kom­mu­ni­ka­ti­on statt­fin­den. Die­ser Aus­tausch ist pro E‑Mail-Adres­se nur ein­ma­lig not­wen­dig. Vor­sorg­lich wei­sen wir dar­auf hin, dass ohne einen Aus­tausch – sie­he zwei­ten und drit­ten Satz – kei­ne ver­schlüs­sel­te Kom­mu­ni­ka­ti­on statt­fin­den kann und Inhal­te der E‑Mail unter Umstän­den unver­schlüs­selt durch das Inter­net an uns gesen­det wird, auf denen wir kei­nen Ein­fluss haben.

S/MIME:
Es wird, sofern mög­lich, eine ver­schlüs­sel­te E‑Mail-Kom­mu­ni­ka­ti­on über S/MIME statt­fin­den. Dazu ein­fach in der ers­ten, unver­schlüs­sel­ten E‑Mail die Signa­tur mit­sen­den, sodass ver­schlüs­selt zurück geant­wor­tet wer­den kann. Wenn eine lücken­lo­se, ver­schlüs­sel­te Kom­mu­ni­ka­ti­on statt­fin­den soll, dann bit­te zuerst eine lee­re E‑Mail (mit der Signa­tur) ver­sen­den, auf der anschlie­ßend von uns ohne Inhalt ver­schlüs­selt zurück geant­wor­tet wird. Anschlie­ßend kann eine auto­ma­ti­sche, lücken­lo­se und ver­schlüs­sel­te Kom­mu­ni­ka­ti­on statt­fin­den. Die­ser Aus­tausch ist pro E‑Mail-Adres­se nur ein­ma­lig not­wen­dig. Vor­sorg­lich wei­sen wir dar­auf hin, dass ohne einen Aus­tausch – sie­he zwei­ten und drit­ten Satz – kei­ne ver­schlüs­sel­te Kom­mu­ni­ka­ti­on statt­fin­den kann und Inhal­te der E‑Mail unter Umstän­den unver­schlüs­selt durch das Inter­net an uns gesen­det wird, auf denen wir kei­nen Ein­fluss haben.

TLS:
Es wird, sofern mög­lich, eine ver­schlüs­sel­te E‑Mail-Kom­mu­ni­ka­ti­on über TLS statt­fin­den. Wird die ver­sen­de­te E‑Mail über TLS abge­sen­det, wird sie von uns auto­ma­tisch über TLS ver­schlüs­selt emp­fan­gen. Die­ses Prin­zip gilt auch umge­kehrt. Ist man sich unsi­cher, ob man sei­ne E‑Mails über TLS ver­sen­det und möch­te sie auf jeden Fall ver­schlüs­selt absen­den, kann das dafür extra ange­leg­te Post­fach ver­wen­den. Die­ses Post­fach akzep­tiert aus­schließ­lich E‑Mails, die ver­schlüs­selt über TLS ein­tref­fen. Akzep­tier­te E‑Mails wer­den zudem auto­ma­tisch intern an wei­ter­ge­lei­tet. Vor­sorg­lich wei­sen wir dar­auf hin, dass unse­re ver­sen­de­te E‑Mail über TLS auch emp­fan­gen wer­den kann, wenn der Emp­fän­ger kein TLS unter­stützt. Somit wird die E‑Mail unver­schlüs­selt empfangen.

Haf­tungs­aus­schluss:

Haf­tung für Inhalte:
Die Inhal­te unse­rer Sei­ten wur­den mit größ­ter Sorg­falt erstellt. Für die Rich­tig­keit, Voll­stän­dig­keit und Aktua­li­tät der Inhal­te kön­nen wir jedoch kei­ne Gewähr über­neh­men. Als Diens­te­an­bie­ter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eige­ne Inhal­te auf die­sen Sei­ten nach den all­ge­mei­nen Geset­zen ver­ant­wort­lich. Nach § 8 bis 10 TMG sind wir als Diens­te­an­bie­ter jedoch nicht ver­pflich­tet, über­mit­tel­te oder gespei­cher­te frem­de Infor­ma­tio­nen zu über­wa­chen oder nach Umstän­den zu for­schen, die auf eine rechts­wid­ri­ge Tätig­keit hin­wei­sen. Ver­pflich­tun­gen zur Ent­fer­nung oder Sper­rung der Nut­zung von Infor­ma­tio­nen nach den all­ge­mei­nen Geset­zen blei­ben hier­von unbe­rührt. Eine dies­be­züg­li­che Haf­tung ist jedoch erst ab dem Zeit­punkt der Kennt­nis einer kon­kre­ten Rechts­ver­let­zung mög­lich. Bei Bekannt­wer­den von ent­spre­chen­den Rechts­ver­let­zun­gen wer­den wir die­se Inhal­te umge­hend entfernen.

Haf­tung für Links:
Unser Ange­bot ent­hält Links zu exter­nen Web­sei­ten Drit­ter, auf deren Inhal­te wir kei­nen Ein­fluss haben. Des­halb kön­nen wir für die­se frem­den Inhal­te auch kei­ne Gewähr über­neh­men. Für die Inhal­te der ver­link­ten Sei­ten ist stets der jewei­li­ge Anbie­ter oder Betrei­ber der Sei­ten ver­ant­wort­lich. Die ver­link­ten Sei­ten wur­den zum Zeit­punkt der Ver­lin­kung auf mög­li­che Rechts­ver­stö­ße über­prüft. Rechts­wid­ri­ge Inhal­te waren zum Zeit­punkt der Ver­lin­kung nicht erkenn­bar. Eine per­ma­nen­te inhalt­li­che Kon­trol­le der ver­link­ten Sei­ten ist jedoch ohne kon­kre­te Anhalts­punk­te einer Rechts­ver­let­zung nicht zumut­bar. Bei Bekannt­wer­den von Rechts­ver­let­zun­gen wer­den wir der­ar­ti­ge Links umge­hend entfernen.

Urhe­ber­recht:
Die durch die Sei­ten­be­trei­ber erstell­ten Inhal­te und Wer­ke auf die­sen Sei­ten unter­lie­gen dem deut­schen Urhe­ber­recht. Die Ver­viel­fäl­ti­gung, Bear­bei­tung, Ver­brei­tung und jede Art der Ver­wer­tung außer­halb der Gren­zen des Urhe­ber­rech­tes bedür­fen der schrift­li­chen Zustim­mung des jewei­li­gen Autors bezie­hungs­wei­se Erstel­lers. Down­loads und Kopien die­ser Sei­te sind nicht gestat­tet. Soweit die Inhal­te auf die­ser Sei­te nicht vom Betrei­ber erstellt wur­den, wer­den die Urhe­ber­rech­te Drit­ter beach­tet. Ins­be­son­de­re wer­den Inhal­te Drit­ter als sol­che gekenn­zeich­net. Soll­ten Sie trotz­dem auf eine Urhe­ber­rechts­ver­let­zung auf­merk­sam wer­den, bit­ten wir um einen ent­spre­chen­den Hin­weis. Bei Bekannt­wer­den von Rechts­ver­let­zun­gen wer­den wir der­ar­ti­ge Inhal­te umge­hend entfernen.

Hin­weis zur Urhe­ber­rechts­richt­li­nie der EU:

Arti­kel 15 – Prä­fe­renz von Pres­se­ver­le­gern bezüg­lich der Ver­wen­dung neu­er Links:
Mit Arti­kel 15 der Richt­li­nie (EU) 2019/790 des Euro­päi­schen Par­la­ments und Rates vom 17. April 2019 zu Urhe­ber­recht und ver­wand­ten Schutz­rech­ten im digi­ta­len Bin­nen­markt („Arti­kel 15 der EU-Urhe­ber­rechts­richt­li­nie” oder „Arti­kel 15”) wur­de ein neu­es Recht geschaf­fen, das bei bestimm­ten Publi­ka­tio­nen von Nach­rich­ten­an­bie­tern Anwen­dung findet.

Im Rah­men der EU-Urhe­ber­rechts­richt­li­nie (2019/790) gewährt New­s­por­tal Köln die pri­va­te oder nicht-kom­mer­zi­el­le Nut­zung von ein­zel­nen Wör­tern oder kur­zen Aus­zü­gen, sowie die Ver­wen­dung der dazu­ge­hö­ri­gen URL. Ein sol­cher Aus­zug von New­s­por­tal Köln stellt jeweils immer den ers­ten Absatz des Arti­kels dar – in der Regel nicht län­ger als 150 Wör­tern. Ein Quel­len­nach­weis auf New­s­por­tal Köln ist in allen Fäl­len obli­ga­to­risch, andern­falls ist die Nut­zung nicht gestattet.

Nut­zung des Impressums:

All­ge­mei­ner Hinweis:
Der Nut­zung von im Rah­men der Impres­sums­pflicht ver­öf­fent­lich­ten Kon­takt­da­ten durch Drit­te zur Über­sen­dung von nicht aus­drück­lich ange­for­der­ter Wer­bung und Infor­ma­ti­ons­ma­te­ria­li­en wird hier­mit aus­drück­lich wider­spro­chen. Aus­nah­men bil­den hier aus­schließ­lich Pres­se­mit­tei­lun­gen an New­s­por­tal Köln. New­s­por­tal Köln hält sich aus­drück­lich recht­li­che Schrit­te im Fal­le der unver­lang­ten Zusen­dung von Wer­be­in­for­ma­tio­nen – etwa durch Spam-Mails – vor.