Google: Schulungszentrum-Zukunftswerkstatt Eröffnung in München

Google

In München wurde ein Schulungszentrum von Google eröffnet, welches den Namen Zukunftswerkstatt trägt. Das Schulungszentrum soll durch kostenfreie Trainings die Digtale Bildung weiterbringen.

In Deutschland – genauer gesagt in München – wurde das erste Schulungszentrum „Zukunftswerkstatt“ von Google eröffnet, welches die digitale Bildung der deutschen Bürger weiter voranbringen soll. Die nächsten Zentren sollen zukünftig in Berlin und München eröffnet werden.

Kostenfrei soll man praxisnahe digitale Fähigkeiten lernen, welche überaus wichtig sein sollen. Sowohl ein Lehrangebot für Schulen, wie auch ein Lerninhalte mit beruflichen Nutzen werden dort angeboten.

Um das Programmieren zu Lernen wird für Schülern dort unter anderem das „Calliope mini Mikrocontrollerboard“ angeboten, welches sich über einer App oder einen PC steuern lässt. Das „Mikrocontrollerboard“ ist handlich und verfügt über einige Sensoren.

Außerdem wird auch mit der Stiftung Lesen kooperiert. Zusammen wollen sie Google Expeditions anbieten, womit Schüler virtuelle Reisen auf den Mond und in die Elbphilharmonie ermöglicht werden soll. Das soll durch Virtual Reality-Brillen passieren.

Für die berufliche Digitale Bildung wird zusammen mit der Industrie- und Handelskammer kooperiert. Für das berufliche Feld werden unter anderem Kurse für Journalisten und für gemeinnützige Organisationen angeboten. Desweiteren gibt es dort auch Kurse für Online-Marketing und Web-Analysen

Neben den Kursen im Schulungszentrum „Zukunftswerkstatt“ in München, sollen allerdings auch befristete Trainingswochen in all den anderen Bundesländern von Deutschland angeboten werden.

Kommentar hinterlassen zu "Google: Schulungszentrum-Zukunftswerkstatt Eröffnung in München"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*